Artikel versenden

Poitou-Esel Amelie wurde mit neuem Paten gesegnet

Pater Karl Wallner, Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke, hat die Fürsorgepflicht über den Poitou-Esel Amelie im Wiener Tiergarten Schönbrunn übernommen. Poitou-Esel stammen aus Frankreich und sind die schwersten Esel der Welt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel