Mahlzeit!16,5 Tonnen Fleisch: Weltrekord für größtes Grillfest

Für die Glut wurden 60 Tonnen Holz verbrannt, als Beilage gab es vier Tonnen Erdäpfelsalat.

In der Stadt Minas im Süden des Landes grillten rund 100 Köche am Wochenende 16,5 Tonnen Fleisch © AFP
 

Ein neuer Rekord für das größte Grillfest der Welt ist in Uruguay aufgestellt worden. In der Stadt Minas im Süden des Landes grillten rund 100 Köche am Wochenende 16,5 Tonnen Fleisch. Für die Glut wurden 60 Tonnen Holz verbrannt, als Beilage gab es vier Tonnen Erdäpfelsalat. Das Riesen-Grillfest soll nun ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen werden.

Den Rekord für das größte Grillfest der Welt hielt bisher Uruguays Nachbar Argentinien. Beide Länder, in denen das Grillen eine Art Nationalsport ist, streiten darüber, wer das beste Fleisch produziert und die besten Barbecues macht.

"Das ist nicht für den Guinness-Rekord", sagte einer der Köche in Minas am Sonntag. "Es ist, um gegen die Argentinier zu gewinnen." Uruguay ist einer der größten Fleischexporteure der Welt. In dem Land mit 3,5 Millionen Bewohnern gibt es drei Mal mehr Rinder als Einwohner.

 

Fleisch soweit das Auge reicht: Uruguay

In der Stadt Minas im Süden des Landes grillten rund 100 Köche am Wochenende 16,5 Tonnen Fleisch.

AFP

Für die Glut wurden 60 Tonnen Holz verbrannt, als Beilage gab es vier Tonnen Erdäpfelsalat. Das Riesen-Grillfest soll nun ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen werden.

AFP

Den Rekord für das größte Grillfest der Welt hielt bisher Uruguays Nachbar Argentinien.

AFP

Beide Länder, in denen das Grillen eine Art Nationalsport ist, streiten darüber, wer das beste Fleisch produziert und die besten Barbecues macht.

AFP

Mehr Impressionen zum Durchklicken!

AFP
AFP
AFP
AFP
AFP
AFP
AFP
1/11

Kommentare (2)

Kommentieren
Shiba1
2
5
Lesenswert?

Vollkommen

wahnsinnig

Antworten
robertratto
2
19
Lesenswert?

Die Perversion unser Zeit

Die einen im Überfluss, die anderen suchen im Müll nach Essbarem.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.