DeutschlandHandgranate statt seltener Münze geangelt

Statt einer Münze hat ein Angler aus dem schwäbischen Wertigen eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg mit seiner Magnetangel aus dem Wasser gefischt. Sie wurde gezielt vor Ort zur Explosion gebracht.

© AP
 

Alles sah zuerst nach Metallangler-Glück aus - dann hat sich der erhoffte Schatz aber als hochexplosiv erwiesen: Statt einer Münze oder einem anderen wertvollen metallischen Gegenstand hat ein Angler aus dem schwäbischen Wertigen eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg mit seiner Magnetangel aus dem Wasser gefischt.

Nach Angaben der Polizei hatte sich der Hochleistungsmagnet der Angel in der Egau bei Wittislingen (Landkreis Dillingen) an den auf dem Grund liegenden Blindgänger angehaftet. Da die Granate stark verrostet war, hatte sie nicht mehr zum Sprengplatz des Kampfmittelräumdienstes transportiert werden können. Die Spezialisten entschieden sich daher, die am Dienstag gefundene Granate am Mittwoch vor Ort gezielt zur Explosion zu bringen.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.