AchtungGefährliche Liebesgrüße aus dem Internet

Cyberkriminelle gehen zum Valentinstag gezielt auf die Jagd.

© Fotolia
 

Gefährliche Liebesgrüße aus dem Internet zum Valentinstag: Cyberkriminelle nutzen den Tag der Liebenden, um persönliche Daten und Geldbeträge zu stehlen, wie das Bochumer IT-Sicherheitsunternehmen G Data Software AG am Dienstag warnte. Nutzer erhalten unter anderem E-Mails mit vermeintlichen Sonderangeboten für beliebte Valentinstagsgeschenke sowie elektronische Liebesgrüße.

Oft enthalten diese Nachrichten aber Links zu Schadcodeseiten oder gefährliche Dateianhänge. Bei vermeintlich günstigen Valentinsgeschenken sei zudem die Wahrscheinlichkeit hoch, gefälschte oder gar keine Ware zu bekommen, obwohl der Kaufpreis bezahlt wurde. Die Experten raten Internetnutzern daher zur Vorsicht. Eingehende Nachrichten sollten genau geprüft und im Zweifelsfall umgehend gelöscht werden. Zudem sollten sowohl auf dem Computer als auch dem Mobilgerät eine Sicherheitssoftware installiert

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.