Hugh Hefner "Playboy"-Gründer ist tot

Der 91-Jährige Gründer des Männermagazins "Playboy" Hugh Hefner ist nicht mehr. Hefner brach mit der Herausgabe der Zeitschrift 1953 ein Tabu, weil er darin Bilder sehr freizügiger Frauen zeigte. Für die damalige Zeit ein Skandal. Stationen seines Lebens.

"Playboy"-Gründer Hugh Hefner ist tot. Sein Leben in Bildern...

(c) AP (Laurent Rebours)

Hefner löste mit der Gründung des Männermagazins einen Skandal aus. Im Bild mit seiner damaligen Freundin Barbara Benton und Regisseur Roman Polanski 1970.

(c) APA/AFP/STAFF (STAFF)

1970, bei einer Pressekonferenz in Frankreich.

(c) APA/AFP/STRINGER (STRINGER)

Hugh Hefner und Barabara Benton, umringt von "Playboy-Bunnies"

(c) EPA (Str)

Hefner in seinem Nachtclub in Chicago.

(c) AP (Ed Kitch)

Hefner und seine Ehefrau Crystal Harris, die er am Silvesterabend 2012 heiratete.

(c) EPA (DANIEL DEME)
(c) AP (Dan Steinberg)

Der "Playboy"-Gründer mit Pamela Anderson.

(c) AP (JENNIFER GRAYLOCK)
(c) AP (MICHAEL CAULFIELD)
(c) AP (MARK J. TERRILL)

Vorstellung des Playmates 1999.

(c) dpa (Jordan)
(c) EPA (Asm)
(c) AP (Damian Dovarganes)

Hefner vor seinem Heimkino: "Casablanca" galt als sein Lieblingsfilm.

(c) AP (KEVORK DJANSEZIAN)

Hugh Hefner und Barabara Benton mit Playmate in New York.

(c) AP
(c) AP (Damian Dovarganes)
(c) AP (George Brich)

Hefners Villa in Los Angeles.

(c) APA/AFP/FREDERIC J. BROWN (FREDERIC J. BROWN)
(c) AP (Jae C. Hong)

Die "Playboy-Bunnies" machten die Marke "Playboy" und Hefner selbst weltberühmt.

(c) ORF (-)
1/20

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.