Kurioser EinfallGroßeltern zogen Kinderwagen mit Enkel hinter Auto her

Ein älteres Ehepaar hat seinen zwei Monate alten Enkel im Kinderwagen hinter sein Auto gespannt und ist so im nordrhein-westfälischen Löhne spazieren gefahren.

Der Skoda-Kombi mit dem Kinderwagen © Pressestelle Herford
 

Dazu saß der 71-jährige Opa des Buben am Donnerstag bei offener Heckklappe im Kofferraum des Kombis, wie die Polizei in Herford am Freitag mitteilte. Dabei hielt er als "menschliche Anhängerkupplung" die Lenkstange des Kinderwagens fest.

Seine 63-jährige Ehefrau steuerte das Auto in langsamer Fahrt durch den Stadtteil Uhlenburg, bis eine zufällig entgegenkommende Polizeistreife das Gespann stoppte. Über den Halt sei das Baby nicht erfreut gewesen, erklärte die Polizei. Es habe laut geschrien. Seine Großeltern müssen nun mit einem Bußgeld rechnen.

Kommentare (2)

Kommentieren
BigBang12
1
1
Lesenswert?

Naja -

Ich find nix dabei, wenn im Schritttempo gefahren wird! Warum ich es nicht machen würde - die Abgase strömen Richtung Kinderwagen.

Antworten
Poto60
4
19
Lesenswert?

Großeltern

Naja, wenn ich die Mutter des Babys wäre, würde ich mir in Zukunft gut überlegen, ob ich das Kind noch in ihre Hände gebe!?

Antworten