Finnland

46 Wölfe sollen getötet werden

In Finnland hat am Samstag die umstrittene Wolfsjagd begonnen, bei der in diesem Jahr etwa ein Fünftel der Tiere im Land getötet werden soll. Dieses blutige Vorgehen wird scharf kritisiert.

© (c) ap
 

Im Osten des Landes sei bereits ein erster Wolf erlegt worden, teilte Sauli Harkonen von der Wildtierbehörde mit. Es handle sich um ein männliches Tier.

Insgesamt ist bei der von Tierschützern massiv kritisierten Jagd für dieses Jahr der Abschuss von 46 der geschätzt 250 Wölfe im Land erlaubt worden. Die Behörden hoffen nach eigenen Angaben, so der illegalen Jagd auf die Tiere einen Riegel vorzuschieben und den Dauerkonflikt mit Landwirten zu entschärfen. Für die einen Monat dauernde Jagdsaison wurden Quoten für einzelne Regionen festgelegt, zudem dürfen nur ausgebildete Jäger die Tiere erlegen.

In den vergangenen Jahren hatten Landwirte immer wieder illegal Prämien für den Abschuss von Wölfen gezahlt. Sie wollten so Angriffe der Tiere auf ihr Vieh und ihre Felder verhindern.

Kommentare (7)

Kommentieren
Emmchen
0
3
Lesenswert?

Lasst die Wölfe leben!

Nichts ist so Destruktiv wie der Mensch.
Wölfe müssen Jagen um zu Überlebenden.
Wir töten und verspeisen so viele Nutztiere.
Den Wölfen wird das verwehrt,was sollen sie als Nahrung zu sich nehmen???
Bitte lasst sie Leben!

Auttakaasusia suojella.
Voit auttaa heitä , pelastaa heidät .

Antworten
hoimar
0
4
Lesenswert?

ja, menschen die spass am töten und leiden von tieren haben gibts überall!!!auch hexenfoltern und verbrennen hat lange zeit viel spass gebracht und es sind die gleichen wurzeln dummheit+religion+emphatieunfähigkeit ergibt solche figuren!!heutzutage darf man nur mehr tiere quälen und töten-welch ein fortschritt!!!

Antworten
WildandFree
5
12
Lesenswert?

Jagdverbot!

Das sind so wundervolle Tiere! Wölfsjagd (und überhaupt Jagd) gehört verboten! Jedes Tier verdient es leben zu dürfen!

Antworten
hoimar
0
7
Lesenswert?

bravo,knapp und treffend!!!

Antworten
Tante Trude
6
5
Lesenswert?

anscheinend sind die Jaga...

überall die gleichen ....

Antworten
jukeboxhero81
0
2
Lesenswert?

@Tante Trude

Stimmt so nicht, denn in Österreich hätten die einheimischen Jäger die Wölfe schon längst illegal abgeknallt (auch ohne Prämien von Landwirten). Siehe Ötscherbären...

Antworten
erstdenkendannsprechen
5
6
Lesenswert?

Artikel gelesen?

oder nur automatisiertes herausspucken von tiefliegenden stereotypen?

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.