Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Juli 2014 21:07 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit? Wettesser verschlang 61 Hotdogs in zehn Minuten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit? Wettesser verschlang 61 Hotdogs in zehn Minuten
    Zuletzt aktualisiert: 23.01.2009 um 13:52 Uhr

    Gedämpftes Saiblingsröllchen in Gewürzbuttersoße

    Gesunder Genuss: Der Rezeptvorschlag stammt vom Restaurant Hubinger aus Etmißl.

    Foto © Gesunder Genuss | Gerhard Langusch

    für 4 Personen Die Haut von acht Saiblingsfilets vom Schwanz her abziehen, jedoch nicht ganz durchtrennen. Die Filets auf einer Plastikfolie auflegen und mit einer zweiten Folie bedecken - mit einer Palette leicht klopfen.

    Mit Salz, weißem Pfeffer und Zitrone würzen. Ca. 80 g Gemüsestreifen (Karotte, Petersilie, Sellerie) in Butter mit wenig Wasser zugedeckt dünsten, ca. 40 g Lauch beifügen und fertig garen. Mit Salz, weißem Pfeffer abschmecken. Das Gemüse auf die Filets geben und einrollen, mit den Hautlappen der Filets die Röllchen fixieren.

    Für die Gewürzbuttersoße eine Schalotte, eine halbe Karotte und eine halbe Knoblauchzehe blättrig schneiden, in einer Kasserolle mit Thymian, einem 1/4 Liter Weißwein, 1 EL Gewürzessig, 1/4 Liter Wasser und 1/2 EL Zucker einkochen lassen.

    Einen Dämpfereinsatz über diesen Fond geben und die Saiblingsröllchen ca. 10 Minuten dämpfen. Die Röllchen kurz warm stellen.

    Den Fond abseihen und mit 2 EL Creme Fraiche, Curry, etwas Chily und soviel kalter Butter aufmixen, bis die Soße schön sämig wird. Mit Salz, weißem Pfeffer abschmecken.

    Tipp: Dazu passen sehr gut Ingwerkürbisgemüse und Rote Rübengnocci.

    Kürbis:
    20g Butter
    80g Lauch (hellgrüner Teil) in feine Streifen geschnitten
    200g Kürbiswürfel
    1 Stück Ingwer
    etwas Knoblauch, Ingwer, Salz, Pfeffer

    Für den Kürbis 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. 80 g streifig geschnittenen Lauch, 200g Kürbiswürfel, etwas Knoblauch und Ingwer gehackt zugeben und zugedeckt bissfest dünsten. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.


    Zutaten

    • 8 Stück   Saiblingsfilet
    • 120 g   Gemüsestreifen (Karotten, Petersilie, Sellerie, Lauch)
    • 20 g   Butter
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • Zitrone
    • Dille
    • Gewürzbuttersoße:
    • 1   Schalotte
    • 1/2  Karotte
    • 1/2  Zehe Knoblauch
    • 1 Zweig   Thymian
    • 1/4 l  Weißwein
    • 1 EL   Gewürzessig (Estragonessig)
    • 1/4 l  Wasser
    • 1/2 EL   Zucker
    • 2 EL   Creme Fraiche
    • Curry
    • Chily
    • kalte Butter zum Binden der Soße
    • Schnittlauch


    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Die besten Kräuter zum Fisch

      Mit frischen Kräutern schmeckt der Fisch am allerbesten. Aber Vorsicht! ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      15. Bio-Hoffest in der Ramsau 

      15. Bio-Hoffest in der Ramsau

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!