Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 06:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Goldbrasse auf Erdäpfelscheiben Kabeljau mit Senfkruste Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Goldbrasse auf Erdäpfelscheiben Kabeljau mit Senfkruste
    Zuletzt aktualisiert: 15.12.2008 um 08:26 UhrKommentare

    Fisch in der Salzkruste

    für 4 Personen

    Macht relativ wenig Arbeit und ist daher ideal für diverse Festtage.

    Den Fisch waschen und trockentupfen. Die Flossen abschneiden, damit sie nicht am Salzteig festkleben. Petersilie und halbierten Knoblauch in der Bauchhöhle verteilen. Den Fisch mit Olivenöl bepinseln.

    Die Eiklar mit dem Schneebesen leicht verschlagen. Mit dem Meersalz verrühren. Ca. 1 dl Wasser nach und nach untermengen, bis eine geschmeidige, aber trotzdem kompakte Masse entsteht, die zusammenhält.

    Alufolie auf ein Backblech legen. Ein etwa 2 cm hohes Salzbett in der Form des Fisches, nur etwas größer, auf die Folie streichen. Den Fisch daraufsetzen. Mit der restlichen Salzmasse bestreichen. Der Fisch muss rundherum mit Salzteig bedeckt sein. Ins 200 Grad heiße Backrohr schieben und etwa 35 bis 45 Minuten backen.

    Die Salzkruste auf der Seite aufschlagen, so dass sie sich vom Fisch abheben lässt. Die Fischhaut entfernen und die Filets von den Gräten lösen.

    Olivenöl, das mit etwas Zitronensaft verrührt wurde, darüberträufeln.


    Zutaten

    • 1   Wolfsbarsch bzw. 1 Lachsforelle, ca. 1 bis 1,5 kg schwer
    • 1/2 B.  Petersilie
    • 2   Thymianzweige
    • 1   Knoblauchzehe
    • 2 bis 3   Eiklar
    • 2 bis 3 kg   grobes Meersalz
    • Olivenöl


    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Die besten Kräuter zum Fisch

      Mit frischen Kräutern schmeckt der Fisch am allerbesten. Aber Vorsicht! ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      Blick über den Tellerrand im Restaurant Bachler 

      Blick über den Tellerrand im Restaurant Bachler

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!