Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 23:46 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hier türmen sich die Köstlichkeiten Mmmh, Polenta! Da schmilzt der Käse dahin Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Gesunder Genuss Nächster Artikel Hier türmen sich die Köstlichkeiten Mmmh, Polenta! Da schmilzt der Käse dahin
    Zuletzt aktualisiert: 06.07.2009 um 10:30 Uhr

    Feines Risotto, frisch aus dem Gesäuse

    Gesunder Genuss: Der Rezeptvorschlag stammt vom Gasthaus Pirafelner "Zur Ennsbrücke".

    Im Gasthaus Pirafelner "Zur Ennsbrücke" versteht man viel von gesundem Genuss.

    Foto © LanguschIm Gasthaus Pirafelner "Zur Ennsbrücke" versteht man viel von gesundem Genuss.

    Das Rollgerstl-Risotto mit knackigem Gemüse ist der Wochensieger aus dem Ennstal. Christoph Pirafelner empfiehlt, das Risotto als eigenständiges Gericht oder als Beilage zu einem frisch gebratenen Saiblingsfilet zu genießen. Hier das Rezept zum Nachkochen: 1 EL gehackte Zwiebeln und 1 gehackte Knoblauchzehe in 25 g Butter anschwitzen. 100 g Rollgerstl kurz mitrösten. Mit 200 ml Gemüsefond aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. 30 Minuten ziehen lassen und weitere 200 ml Fond nach und nach beigeben.

    150 g kleinwürfelig geschnittenes Gemüse der Saison (z. B. Karotten, Zucchini, Paprika und Sellerie) in 25 g Butter anschwitzen und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Das gekochte Rollgerstl mit dem Gemüse gut verrühren und mit frisch geriebenem Parmesan verfeinern. (Für 4 Personen)


    Feines Risotto

    • 1  Zwiebel
    • 1  Knoblauchzehe
    • 50 g   Butter
    • 100 g  Rollgerste
    • 200 ml  Gemüsefond
    • Salz
    • Pfeffer
    • 150 g   klein geschnittenes Gemüse
    • Schuß Weißwein
    • geriebener Parmesan


    Mehr Gesunder Genuss

    Mehr aus dem Web

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!