Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 07:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Judmayer, Kammern Albert, Kitzeck Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kulinarix Steiermark Nächster Artikel Judmayer, Kammern Albert, Kitzeck
    Zuletzt aktualisiert: 13.08.2007 um 14:48 Uhr

    Leibnitz, Schlosscafe

    Geruhsam schmaust sich's im Seggauer SchlossCafe.

    Neubeginn im SchlossCafe auf dem südsteirischen Schloss Seggau: Der klassische Restaurantbetrieb mit warmer Küche wurde kürzlich aufgegeben, stattdessen setzt man auf ein Konzept, das bisher vor allem in den Städten immer regeren Zulauf genießt: Frühstück! Von halb neun bis halb zwölf Uhr vormittags werden im Schlosshof, im dezent modernisierten Gewölbe und auf der großzügigen Terrasse mit Blick auf den Pool (Benutzung leider nur für die Gäste des angeschlossenen Hotels) diverse Frühstücke serviert: Neben dem klassischen Wiener Frühstück stechen da vor allem das Schlossfrühstück mit reichlich Schinken und Salami (5,90 Euro) und das vegetarische Frühstück hervor, das wird mit Paradeis, Schafskäse und Pesto serviert: sehr würzig, eine wunderbar sommerliche Idee. Es gibt ein Kinder-Frühstück plus Überraschung (3,70 Euro) und jeden ersten Sonntag im Monat Brunch mit Schlossführung.

    Als Testlauf sehr okay, sollte der Plan aufgehen, darf man hoffentlich mit ein paar Varianten mehr rechnen. Oder man hält sich ans Imbissprogramm - etwa an den Steirischen Schmankerlteller mit zwei Sorten würzigen Schinkens, Salami, Blauschimmel- und Kürbiskernkäse (8,90 Euro). Er ist wie die zarte Räucherforelle mit Oberskren und Toast (8,80) eine Hommage an die regionale Küche. Hausgemacht gibt's außerdem Chili con Carne und üppige Strudel (2,50) - und natürlich feine Weine aus dem Schlosskeller, vom naturbelassenen Messwein (!) bis zum duftigen, fruchtigen Rheinriesling.

    (Stand: 12. August 2007)

    Ute Baumhackl

    Faktenmenü

    • Adresse: 8430 Leibnitz, Seggauberg 1
    • Tel. (0 34 52) 824 35-0
    • Öffnungszeiten: Täglich geöffnet, 8.30 - 24 Uhr
    • Atmosphäre: gelassen, ruhevoll
    • Lokaltyp: Cafe-Imbiss
    • Küche: Frühstücke und regionale Happen
    • Anfahrt: A9, Abfahrt Leibnitz, auf der B69 Richtung Eibiswald, Abzweigung nach ca. 5 km
    • Für Kinder: Eistruhe, Spielplatz
    • Kreditkarten: die gängigen
    • Fazit: Gefälliger Ort für beschauliche Frühstücke und Jausen. Die Kellnerin verdient einen Freundlichkeitspreis
    Kulinarix-Note
    Kulinarix-Noten

    Mehr Kulinarix Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Haubenparade 2015

      Die Steiermark bleibt eine kulinarische Hochburg, wie der neue Gault Millau dokumentiert. In 86 Restaurants wurden 113 Hauben erkocht.

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.



      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal



      KLEINE.tv

      Zum Nachbacken: Der Kürbiskernölkuchen

      Der Kürbiskernölkuchen ist eine ganz ungewöhnliche Nachspeise - wie der ...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      Der Eckart Witzigmann Preis 

      Der Eckart Witzigmann Preis

       

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!