Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 09:44 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Judmayer, Kammern Albert, Kitzeck Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kulinarix Steiermark Nächster Artikel Judmayer, Kammern Albert, Kitzeck
    Zuletzt aktualisiert: 15.09.2008 um 12:34 UhrKommentare

    Fladnitz, Almwellness Hotel Pierer

    Hokuspokus auf der Alm: Auf der Teichalm wird bei den Pierers groß aufgekocht.

    Im ersten Anlauf waren wir gescheitert. An einem Sonntag um 18 Uhr mussten wir mit knurrenden Mägen wieder abziehen, weil sich kein freies Platzerl mehr finden ließ. Beim zweiten Versuch hatten wir im Reich der Brüder Alfred und Franz Pierer, die auf der Teichalm mit ihrem fashionablen und kürzlich um drei Millionen Euro erweiterten Almwellness- Hotel ein Gesamtkunstwerk schufen, mehr Glück. Das umfangreiche Spa-Angebot des Traditionshauses schmählich meidend, zog es uns rasch ins Gourmet-Restaurant, wo wir von freundlichen Damen empfangen und zu einem schönen Tisch geführt wurden: Dass auf 1200 Meter Seehöhe das vertrauliche Du-Wort nicht nur unter dem Gipfelkreuz gilt, stört nur Nikolaus Harnoncourt.

    Auf der Karte regiert der Almo, der vor der Türe weidet, in allen Varianten. Wir legten mit einem hausgeräucherten Lachs mit Fenchelsalat und Knusperbrot (6,10 Euro) und einer exzellenten Rahmsuppe vom Schilcherfrizzante (3,50) los. Danach ließen wir ein auf den Punkt gebratenes Rinderfilet vom Almo in weißer Pfeffersauce (19,90) und ein kross gebratenes Saiblingsfilet auf Tomaten-Schwammerl-Ragout (13,20) folgen. Dass der Fisch mit Verspätung an den Tisch kam, war der einzige Schönheitsfehler an diesem Abend, an dem wir uns auch vom Hauswein - die Pierers betreiben ein Weingut bei Gamlitz - verzaubern ließen: Die Rotwein-Cuvee "Hokus Pokus" hat Potenzial, beim Sauvignon blanc darf es gerne ein bissl mehr Sortentypizität sein.

    (Stand: 14. September 2008)

    Gerhard Nöhrer

    Faktenmenü

    • Adresse: 8163 Fladnitz, Teichalm 77
    • Tel.: (0 31 79) 71 72
    • Lokaltyp: für Feinschmecker
    • Atmosphäre: Gediegen mit viel Holz, schöne Tischkultur
    • Küche: gesundheitsbewusst, starker Fokus auf steirisch
    • Anfahrt: Über den Rechberg und Fladnitz, von Weiz aus über Weizklamm und Fladnitz, aber auch über die Sommeralm
    • Kinder: sehr willkommen
    • Kreditkarten: Visa, Master-Card
    • Fazit: Eine Wellness-Oase, die auf absolutem Hauben-Niveau zu Tisch bittet
    Kulinarix-Note
    Kulinarix-Noten

    Mehr Kulinarix Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Kürbiszeit: So entsteht echtes Kürbiskernöl

      In der "Haindl Mühle" in Kalsdorf wird täglich aus Kürbiskernen Kürbiske...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      12. Voitsberger Käsefest 

      12. Voitsberger Käsefest

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!