Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 04:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Jagersberg, Landskron Soleo, Krumpendorf Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kulinarix Kärnten Nächster Artikel Jagersberg, Landskron Soleo, Krumpendorf
    Zuletzt aktualisiert: 07.07.2008 um 12:19 UhrKommentare

    Unterfeistritz, Juritz

    Ambitioniertes Restaurant in Unterfeistritz.

    Ein so gehobenes Restaurant an einem Campingplatz? Ja, das hat beim Juritz Tradition. Sie könnten also auch mit dem Zelt kommen und nach einem schönen Abendmenü im Grünen übernachten. Wir kamen mittags und erfreuten uns an den liebevoll gedeckten Tischen. Die Speisenkarte liest sich international mit Kärntner Einschlag. Gruß aus der Küche gibt's auch, Topfenkräuteraufstrich, Leberpastete, Chutney und reichlich Gebäck.

    Die marinierte Seeforelle mit Spargel sah dem marinierten Mirnock-Lachs zum Verwechseln ähnlich - und schmeckte wie er. Die Frage, was der Unterschied zwischen den Fischen sei, nervte die Chefin: "Ich diskutier doch nicht mit Ihnen", beschied sie uns. Letztlich stellte sich heraus, dass beide eine Lax'n (Seeforelle) waren - warum verkauft man das unter zwei Namen? Egal, sie war beide Male vorzüglich.

    Die Kresseschaumsuppe schmeckte fein nach Kresse, die Lammkoteletts (mit Strankerln, Bechamelkartoffeln) waren üppig portioniert und wunderbar zart. Auch am Kalbsrückensteak mit Morchelrahmsauce und hausgemachten Nudeln gab's nichts auszusetzen, ja, der Koch kann was.

    Die Weinkarte ist okay (Tipp: Chevalier von Iby um 30 Euro) preislich sollte man sich auch beim Essen auf 30 Euro aufwärts pro Person einstellen.

    (Stand: 6. Juli 2008)

    HEINZ GRÖTSCHNIG

    Faktenmenü

    • Adresse: Unterfeistritz 41, Rosental
    • Tel. (0 42 28) 21 15
    • Ruhetage: Montag, Dienstag
    • Lokaltyp: Restaurant
    • Atmosphäre: Gepflegt, Garten, Nichtraucherstüberl
    • Küche: Kärntner und Internationale Küche
    • Anfahrt: In Feistritz Ortsmitte Richtung Norden abbiegen (beschildert)
    • Kreditkarten: Die gängigen
    • Fazit: Mit Liebe eingerichtetes Restaurant mit feinem Angebot. Die Preise sind gehoben, entsprechen aber der Qualität und den großen Portionen.
    Kulinarix-Note
    Kulinarix-Noten

    Mehr Kulinarix Kärnten

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Die besten Kräuter zum Fisch

      Mit frischen Kräutern schmeckt der Fisch am allerbesten. Aber Vorsicht! ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      Blick über den Tellerrand im Restaurant Bachler 

      Blick über den Tellerrand im Restaurant Bachler

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!