Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. September 2014 01:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Der Kürbis ist ein Alleskönner Buon appetito! Kulinarische Verführung aus dem Friaul Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Der Kürbis ist ein Alleskönner Buon appetito! Kulinarische Verführung aus dem Friaul
    Zuletzt aktualisiert: 22.11.2007 um 13:27 Uhr

    Espresso-Maschinen - ein kostspieliges Vergnügen

    Welche Espresso-Maschine zaubert die schönste Crema? Um das herauszufinden, haben die "Konsument"-Tester neun Vollautomaten und sechs Kapselgeräte auf Herz und Nieren geprüft.

    Für so manchen Kaffeeliebhaber ist das "Konsument"-Ergebnis bitter, zumindest was den Preis betrifft: "Egal ob Kapselmaschine oder Vollautomat: Die Kaffeezubereitung mit diesen beiden Systemen ist ein kostspieliges Vergnügen", informiert Franz Floss, Geschäftsführer des Vereins für Konsumenteninformation (VKI).

    Im Test

    Aber weil es bekannt-
    lich nicht nur auf Äu-
    ßerlichkeiten ankommt, wurden neben der fei-
    nen Schaumkrone
    auch der Geschmack des Kaffees und die Handhabung der Ge-
    räte ins Visier ge-
    nommen.

    Vollautomat oder Kapselgerät? Zwischen 300 und 1.200 Euro muss man für die Kaffeesiederei zuhause investieren, wobei die Preisunterschiede innerhalb der jeweiligen Systeme enorm sind. Floss rät: "Wer oft Kaffee trinkt und ihn in all seinen Varianten liebt, greift am besten zu einem Vollautomaten. Wer sich dagegen nur hin und wieder eine Tasse genehmigt, fährt mit einem Kapselgerät günstiger." In puncto Geschmack konnte erstmals eine Kapselmaschine die meisten Punkte absahnen: "DeLonghi Nespresso Le Cube EN 185.M" überzeugte mit sehr gutem Espresso und der stabilsten Crema im Test. Damit verweist das Modell auch im Gesamtergebnis die Konkurrenz auf die Plätze.

    Marktführer im Test. "Konsument" hat neun Vollautomaten und sechs Kapselgeräte unter die Lupe genommen, die beiden Systeme sind mehrheitlich in heimischen Haushalten anzutreffen. Die Antwort auf die Frage nach der besten Crema im ganzen Land ist eindeutig: "DeLonghi Nespresso Le Cube EN 185.M" (baugleich mit "Turmix TX 250"). Das Kapselgerät liefert als einziges im Test besonders stabile, haselnussbraune Crema und sorgt für ein intensives Geschmackserlebnis auf der Zunge. Damit hat erstmals ein Espresso aus der Kapsel gegenüber Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen die Nase vorn. Dennoch: Insgesamt schmeckt der Espresso aus den getesteten Vollautomaten fast durchwegs "gut", bei der Hälfte der Kapselmaschine landet nur "durchschnittlicher" Kaffee in der Tasse.

    Kaffeegenuss mit Risiko. Die Tester kamen auch dem Schwermetall Nickel auf die Spur. Bei "Siemens surpresso S50" und der "Krups Espresseria Automatic XP 7240" wurden deutliche Verunreinigungen festgestellt. "Die gefundenen Nickelwerte sind zwar bei gesunden Menschen harmlos. Für Nickelallergiker können sie allerdings zum Problem werden, da diese das Schwermetall schon über viele Lebensmittel aufnehmen und sie jede zusätzliche unnötige Belastung vermeiden sollten", informiert "Konsument"-Haushaltsgeräteexpertin Karin Baumgarten-Doblander. Beide Maschinen wurden deshalb abgewertet. Mit einem gewissen Risiko ist auch die Kaffeezubereitung mit der "Krups Nescafé Dolce Gusto" verbunden. Das Gerät wurde als einziges im Test mit "weniger zufriedenstellend" beurteilt, da es bei Fehlbedienung leicht zu einer Verbrühung kommen kann.


    /system/galleries/upload/3/7/5/641277/kaffeemaschine-testkonsument-preise.pdf

    Fehlerfreiheit

    Neun auf Kaffee geschulte Tester beurteilten den Es-
    presso auf sensorische Fehlerfreiheit in Crema, Geruch, Geschmack, Mund-
    gefühl und Nachgeschmack.

    Test-Fakten

    Bei der Zubereitung wurden unter anderem die Zuberei-
    tungszeit des Kaffees und die Qualität des Milchschaums beurteilt. Ein Viertel der möglichen Punkte konnte bei der Handhabung erreicht werden, wenn die Ge-
    brauchsanleitung
    ver-
    ständlich und Bedienung sowie Reinigung einfach waren. Bewertet wurden die Umwelteigenschaften, der Schadstoffgehalt und die Sicherheit der Geräte.

    "Konsument"-Tipps

    • Für einen rundum gelungenen Kaffeegenuss sollten Liebhaber des Heißgetränkes folgende Punkte beachten:
    • Vorwärmen. Espresso schmeckt am besten in vorgewärmten Tassen. Viele Maschinen haben dafür eine eigene beheizte Ablage.
    • Spülen. Täglich frisches Wasser einfüllen und bei Kapselgeräten einmal durchspülen. Auch Abtropfsieb, Milchschäumer und Tresterbehälter am besten täglich reinigen.
    • Entkalken. Neben der Reinigung ist auch regelmäßiges Entkalken für Funktion und Lebensdauer notwendig. Beim Kauf darauf achten, wie teuer Reiniger und Entkalker sind.
    • Ausschalten. Kapselgeräte schalten sich meist nicht von selber ab. Wer länger keinen Kaffee bezieht, sollte das Gerät ausschalten.

    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Winzer in Rheinhessen hoffen auf gutes Wetter

      Der Weinjahrgang 2014 könnte in Rheinhessen außergewöhnlich gut werden, ...Noch nicht bewertet

       

      Kulinarische Höhepunkte

      12. Voitsberger Käsefest 

      12. Voitsberger Käsefest

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!