Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 20:17 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Alles drehte sich um das "Weiße Gold" Wo steirische Gastlichkeit zu Hause ist Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Alles drehte sich um das "Weiße Gold" Wo steirische Gastlichkeit zu Hause ist
    Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 um 20:42 UhrKommentare

    Sie tragen die Genusskrone mit Bauernstolz

    Vier bäuerliche Direktvermarkter aus Kärnten erhielten die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel.

    Sepp und Birgit Mosser mit ihrem Binterhof-Topfentraum mit Früchten. "Wir erzeugen ihn mit Freude und Leidenschaft. Er ist unvergleichlich cremig, herrlich als Dessert, als Belohnung oder ganz heimlich

    Foto © LechnerSepp und Birgit Mosser mit ihrem Binterhof-Topfentraum mit Früchten. "Wir erzeugen ihn mit Freude und Leidenschaft. Er ist unvergleichlich cremig, herrlich als Dessert, als Belohnung oder ganz heimlich

    Nun ist es wieder amtlich: Kärntens bäuerliche Produzenten gehören zu den besten Österreichs. Vier von 24 Kärntner Finalisten wurden am 26. Juni im Casineum Velden mit der Genusskrone Österreich ausgezeichnet. Sie wird alle zwei Jahre nach einem strengen Prüfungsverfahren vom Agrarprojektverein in den Kategorien Käse, Brot, Fisch, Obst und Rohpökelwaren vergeben. Die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel soll bei heimischen Direktvermarktern Qualität und Innovation fördern und bei den Konsumenten Bewusstsein und Wertschätzung schaffen, erläuterte Genusskrone-Projektleiter Anton Heritzer vom Direktvermarkterverband Kärnten. Insgesamt wurden aus 130 österreichischen Teilnehmern 25 Sieger gekürt.

    Zum zweiten Mal errang heuer der Forellenhof Marzi aus St. Stefan im Lavanttal, der bei der Alpe-Adria Fischprämierung sieben Mal Gold, drei Mal Silber und drei Mal Bronze holte, die Trophäe für die Graved Lachsforelle. Marzi hat sich auf heimische Fische in unterschiedlichsten Variationen spezialisiert.

    Der ebenfalls medaillengekrönte Bio Sonnenhof Ratheiser aus Wieting erzeugt seit 23 Jahren Biobrot aus selbst angebauten und frisch vermahlenen Getreidesorten und Ur-Dinkel-Backwaren für Allergiker. Diesmal überzeugte Bio-Kraftbrot.

    In Berg im Drautal stellen Sepp und Birgit Moser, die schon vier Mal Gold erhielten, neben Weichkäse und Schnittkäse ihren Topfentraum mit diversen Früchten her. Heuer begeisterte die Variante mit schwarzen Ribiseln.

    Gold-Gewinner bei der Kärntner Käse- und Joghurtprämierung sind auch Reinhold und Ulrike Hopfgartner aus Kleblach/Lind, die mit Original Obertrautaler Blöcki-Schafkäse das Rennen machten. Ihre Philosophie drückt aus, was viele Bauern täglich leben: "Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden."

    ELKE FERTSCHEY

    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Zum Nachbacken: Der Kürbiskernölkuchen

      Der Kürbiskernölkuchen ist eine ganz ungewöhnliche Nachspeise - wie der ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      „Kulinarik & Wein“ am Leibnitzer Hauptplatz 

      „Kulinarik & Wein“ am Leibnitzer Hauptplatz

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!