Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 14:55 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schüler zaubern Menü aus der Mülltonne Sprossen: Pure Lebenskraft Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Schüler zaubern Menü aus der Mülltonne Sprossen: Pure Lebenskraft
    Zuletzt aktualisiert: 11.05.2012 um 13:36 UhrKommentare

    Kaffeepads und Kapseln: Teure Muntermacher

    Der praktische Muntermacher aus Kapseln, Pads oder Discs hat seinen Preis. Bis zu 78 Euro pro Kilo kostet das in kleinsten Dosen verpackte Kaffeepulver, ergab ein steirischer AK-Preistest.

    Die Tasse Kaffee aus Einzelportionsmaschinen kostet bis zu 45 Cent

    Foto © Sven Bähren - FotoliaDie Tasse Kaffee aus Einzelportionsmaschinen kostet bis zu 45 Cent

    Der Kaffeemarkt für Einzelportionsmaschinen ist heiß umkämpft. Nachdem etwa Hofer seit Anfang vergangenen Jahres ein eigenes System anbietet, haben sich Spar und Rewe gegen Jahresende entschlossen, Kapseln für Nespressogeräte anzubieten. "Bei Hofer kostet eine Tasse Kaffee 20 Cent, bei Spar und Rewe kostet die Tasse 30 Cent und liegt somit im oberen Drittel des Preisbandes“, weiß AK-Preiswächterin Daniela Premitzer.

    Abgesehen vom herkömmlichen selbst aufgebrühten Kaffee (rund 5 Cent pro Tasse) kann man mit Pads im Vergleich der praktischen Muntermacher mit 10 Cent am günstigsten aussteigen. Bei den Kapseln muss man mindestens 20 Cent und bei Discs 30 Cent pro Portion auslegen. Rechnet man die Kaffeemenge einer Portion auf ein Kilo hoch ergibt sich ein Kilopreis zwischen knapp 14 und 78 Euro.

    Teurer als im Vorjahr

    Gegenüber der Erhebung vor einem Jahr ist rund die Hälfte der Produkte teurer geworden, in einem Fall sogar um knapp 24 Prozent. Nicht immer sind die Preiserhöhungen aber sofort erkennbar: Einige Anbieter haben bei unverändertem Packungspreis die Stückzahl reduziert.


    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Kleine Zeitung/Hassler

      Die besten Rezepte von Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Frühlingserwachen in der Küche

      Fotolia.com/Jiri Hera

      Die Kleine Zeitung-Akademie bietet einen Kochworkshop samt Ernährungsberatung an. Hier können Sie buchen!

      Die Kleine Zeitung fastet!




      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal



      KLEINE.tv

      Wildkräuter für die Küche: Essen von der Wiese

      Wenn Lisbeth Huber durch eine Wiese geht, dann kostet sie sich grundsätz...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      Erste steirische Eierverkostung in St. Veit am Vogau 

      Erste steirische Eierverkostung in St. Veit am Vogau

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang