Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 03:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit? Wettesser verschlang 61 Hotdogs in zehn Minuten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit? Wettesser verschlang 61 Hotdogs in zehn Minuten
    Zuletzt aktualisiert: 04.05.2010 um 14:02 UhrKommentare

    Sternekoch will Krankenhaus-Essen revolutionieren

    Bekannt ist er für Schneckenbrei, Sardinensorbet und Molekularküche. Nun will Heston Blumenthal auch in Krankenhäusern die Küche verbessern.

    Foto © Eric Limon - Fotolia.com

    Er ist für Schneckenbrei, Sardinensorbet und für seine Molekularküche berühmt - nun will der britische Sternekoch Heston Blumenthal das Essen in Krankenhäusern revolutionieren. Er versucht dabei zusammen mit Wissenschaftern, den Geschmack der oft faden Gerichte zu verbessern. Seine experimentellen, gewagten Kreationen wird es jedoch nicht geben, sondern englische Traditionskost.

    Blumenthal, dem das vielprämierte Restaurant "The Fat Duck" westlich von London gehört, arbeitet mit der Universität Reading und dem Royal Berkshire Hospital zusammen. "Die Essenszeit sollte eigentlich etwas sein, das im Krankenhaus zelebriert wird", sagte Blumenthal. "Man sollte sich auf das Essen freuen."

    Ältere Menschen oft schlecht ernährt

    Das Krankenhaus-Konzept basiert auf dem fünften Geschmackssinn - nach süß, sauer, salzig und bitter - "Umami" , der in die fleischig-herzhafte Richtung geht. Träger von "Umami", ein Wort aus dem Japanischen, das etwa Köstlichkeit bedeutet, ist Glutaminsäure. In einer ersten Phase soll Faschiertes geschmackvoller werden. Dabei wird mit Shiitake-Pilzen, Parmesan und auch Algen experimentiert.

    Die Speisen sollen im nächsten Jahr ältere Menschen in dem Krankenhaus probieren. Wenn das Konzept funktioniert, könnte es auf das ganze Land ausgeweitet werden.

    Die Wissenschafterin Lisa Methven betonte, schlechte Ernährung sei bei älteren Leuten ein zunehmendes Problem. "Die Menschen können ihren Geschmackssinn verlieren, wenn sie älter werden. Krankheiten und Medikamente können das schlimmer machen."

    Blumenthal ist neben dem Spanier Ferran Adria der zweitwichtigste Vertreter der modernen Experimentierköche, die Speisen mit vielen, teilweise umstrittenen Zusatzstoffen verändern. Sein Restaurant wurde mit drei Michelin-Sternen dekoriert.


    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Rolf Heyne Collection

      Die besten Rezepte von Johanna Maier, Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal





      KLEINE.tv

      Die besten Kräuter zum Fisch

      Mit frischen Kräutern schmeckt der Fisch am allerbesten. Aber Vorsicht! ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      15. Bio-Hoffest in der Ramsau 

      15. Bio-Hoffest in der Ramsau

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!