Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 03:53 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schüler zaubern Menü aus der Mülltonne Sprossen: Pure Lebenskraft Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Lokale & Rezepte Nächster Artikel Schüler zaubern Menü aus der Mülltonne Sprossen: Pure Lebenskraft
    Zuletzt aktualisiert: 21.03.2008 um 21:44 Uhr

    Der teuerste Champagner der Welt

    Prost! 12 Flaschen kosten 50.000 Euro - und ist nur in sieben Ländern der Welt erhältlich.

    Standesgemäß anstoßen mit dem teuersten Schaumwein der Welt

    Foto © AP / EnaStandesgemäß anstoßen mit dem teuersten Schaumwein der Welt

    Zwölf Flaschen Champagner zum Rekordpreis von 50.000 Euro - mit diesem Angebot zielt die französische Champagnerfirma Perrier-Jouet auf die Superreichen der Welt ab. Insgesamt sollten 100 Kisten mit je zwölf Flaschen auf den Markt kommen, sagte der Sprecher der Firma, Olivier Cavil.

    Nur in sieben Ländern. Der Nobel-Schaumwein werde allerdings nur in sieben Ländern vermarktet - in den USA, Großbritannien, Japan, China, Russland, Frankreich und in der Schweiz. Einigen Stars, etwa der Schauspielerin Victoria Abril oder der Sängerin Marianne Faithfull, will Perrier-Jouet Flaschen aus dem ganz besonderen Jahrgang "By and For" ("Von und für Sie") schenken oder zu deutlich günstigeren Preisen anbieten.

    Maßanfertigung. Der extrateure Champagner wird maßgefertigt: Für die 4.166 Euro pro Flasche können die Käufer in den Kellern der Firma in Epernay gemeinsam mit Kellermeister Herve Deschamps ihrem Champagner eine persönliche Note geben und zwischen Weinen verschiedener Jahrgänge wählen. Auch das Etikett könnten die Käufer eigens signieren, betonte Cavil. "Das ist der ultimative Luxus."


    Fakten

    Der Champagner-Absatz steigt kontinuierlich, zuletzt auf 338,7 Millionen Flaschen im Jahr 2007 (um 7 Prozent mehr als im Vorjahr). Angesichts der großen Nachfrage wurden kürzlich 40 neue Gemeinden in das streng eingegrenzte Anbaugebiet in der Region Champagne östlich von Paris aufgenommen.

    Mehr Lokale & Rezepte

    Mehr aus dem Web

      Koch des Monats

      Kleine Zeitung/Hassler

      Die besten Rezepte von Sohyi Kim, Richard Rauch, Josef Zotter, Andreas Döllerer, Alain Weissgerber, Gerhard Fuchs, Hubert Wallner, Lisl Wagner-Bacher, Heinz Winkler und Heinz Reitbauer mit Video-Tipps zum Nachkochen.

      Frühlingserwachen in der Küche

      Fotolia.com/Jiri Hera

      Die Kleine Zeitung-Akademie bietet einen Kochworkshop samt Ernährungsberatung an. Hier können Sie buchen!

      Die Kleine Zeitung fastet!




      Unsere Buchtipps

      "Because you are hungry" der Edition Styria

      Das Neueste aus dem Kochbuchregal



      KLEINE.tv

      Wildkräuter für die Küche: Essen von der Wiese

      Wenn Lisbeth Huber durch eine Wiese geht, dann kostet sie sich grundsätz...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Kulinarische Höhepunkte

      Erste steirische Eierverkostung in St. Veit am Vogau 

      Erste steirische Eierverkostung in St. Veit am Vogau

       

      Haubenparade

      Der neue Gault Millau adelt die Steiermark mit 113 Hauben und macht die grüne Mark endgültig zu Österreichs Kulinarik-Hochburg.

      21. Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Newsletter

      Was koche ich am Wochenende? Rezepttipps von Dagobert & Co.

       

      Apps rund ums Kochen und Grillen

      Foto: "Sarah Wiener-App" aus dem GU-Verlag
      Foto: Fotolia.com/Klikk
       

      Thema: Unser Essen

      Alles in Butter mit unserem Essen? Die Kleine Zeitung geht der Frage in einer Serie nach:

       

      Kochkurse, Brunches, Verkostungen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang