Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. August 2014 07:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Ernsthaftes Theater bricht immer Tabus" "Herr der Ringe" am Wörthersee Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Theater Nächster Artikel "Ernsthaftes Theater bricht immer Tabus" "Herr der Ringe" am Wörthersee
    Zuletzt aktualisiert: 11.04.2008 um 09:53 Uhr

    "Aida" und Stars 2008 am Wörthersee

    Neben Elton Johns Musical sind auch die "Hollywood Filmgala" und "Saturday Night Musical Fever" mit im Programm. Otto Retzer und Vincent Bueno als Gaststars.

    Highlight heuer: Elton John's "Aida"

    Foto © WörtherseefestspieleHighlight heuer: Elton John's "Aida"

    Die Wörthersee Festspiele wollen 2008 mit einem großen Namen punkten: Sir Elton John. Zwölf Mal soll das Musical des legendären Pop-Pianisten, das er aus Guiseppe Verdis Oper "Aida" gezimmert hat, am See aufgeführt werden.

    Gaststars. Dabei werden zwei bekannte Gaststars mitwirken: Filmproduzent Otto Retzer wird am Premierenwochenende den "Pharao" spielen, in die Rolle des "Mereb" schlüpft Vincent Bueno, der Gewinner der ORF-Musicalcastingshow "Musical!- Die Show". "Ich freue mich sehr darauf, in Elton Johns Aida auf der Wörtherseebühne mitzuspielen", so der 22-jährige Bueno. Ein bisschen Ferien und Fun wird sich der Newcomer mit seiner Freundin aber auch gönnen. "Ich liebe den Wörthersee." Weil Otto Retzer nur eine Sprechrolle in dem Musical hat, beschwerte er sich mit einem Augenzwinkern: "Ich werde Elton John anrufen, dass er mir ein Lied für die Rolle komponiert." Elton Johns mehrfach ausgezeichnetes Musical steht zwölf Mal auf dem Programm.

    Fakten

    Die Saison 2008 wird wegen der Fußball-EM kürzer als jemals zuvor. Um Terminkollisionen zu vermeiden, wird erst am 3. Juli mit "Aida" eröffnet.

    See als Teil der Bühne. Veranstalter Jaka Bizilj erklärte Donnerstagabend vor Journalisten, dass die Bühne während der ganzen Saison nicht überdacht sein werde. So könne man die Atmosphäre des Sees mit einbeziehen. Vor allem bei "Aida" solle der See Teil der Inszenierung werden, etwa durch den Einsatz von Booten. Über 100 Mitwirkende, die Statisten nicht mitgerechnet, soll es bei "Aida" geben. Die Besetzungsliste werden die "Musical-Shootingstars" Zodwa Selele als "Aida" und Christian Alexander Müller als "Radames" anführen. Gesungen wird bei "Aida" auf Englisch, die Textpassagen werden auf Deutsch sein.

    "Bibi Blocksberg". Abgesehen von Aida wird es eine weitere Premiere geben: Das erste Kindermusical. Dafür wurde eine der bekanntesten Filmhexen auserkoren. "Bibi Blocksberg und der verhexte Schatz" soll am 20. Juli aufgeführt werden. Für Fans orchestraler Klänge steht die Hollywood-Filmgala auf dem Programm, die mit bekannten Melodien von Ennio Morricone, Howard Shore oder Hans Zimmer aufwartet sowie einem bekannten aber noch geheimen Schauspieler als Moderator. Termin ist der 23. Juli. Den Abschluss der kommenden Saison bildet das Saturday Night Musical Fever, das vom 1. bis 3. August gespielt wird.

    Popkonzerte. 16 Mal wird die Seebühne 2008 bespielt. Dazu sollen laut Veranstalter noch Einzelkonzerte bekannter Pop- oder Rockstars kommen.


    1 Monat

    Wörtherseefestspiele auf der Seebühne, Klagenfurt Metnitzstrand. Von 3. Juli bis 3. August 2008.

    Überraschungen

    Filmproduzent Otto Retzer wird am Premierenwochen-ende den "Pharao" spielen, in die Rolle des "Mereb" schlüpft Vincent Bueno, der Gewinner der ORF-Musical-castingshow "Musical!- Die Show".

    Im Programm

    • 3. bis 27 Juli: "Aida - Das Musical"
    • 20. Juli: "Bibi Blocksberg"
    • 23. Juli: "Hollywood Filmgala"
    • 1. bis 3. August: "Saturday Night Musical Fever"

    Mehr Theater

    Mehr aus dem Web

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!