Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 00:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Ernsthaftes Theater bricht immer Tabus" "Herr der Ringe" am Wörthersee Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Theater Nächster Artikel "Ernsthaftes Theater bricht immer Tabus" "Herr der Ringe" am Wörthersee
    Zuletzt aktualisiert: 22.03.2007 um 11:51 Uhr

    Pettersson und Findus gastieren in Spittal

    Feines kleines Theater für die jungen Theaterbesucher am 19. April in Spittal an der Drau.

    Foto © StromBomBoli/Klaus Karnutsch

    Es ist Herbst. Draußen ist es feucht und kalt und der alte Pettersson kann an solchen Tagen ziemlich schlechte Laune haben. Wie ein Autoreifen, dem die Luft ausgeht, sitzt er dann auf seiner Holzbank und hat zu gar nichts Lust. Aber dem schlauen Kater Findus fällt einiges ein um den alten Pettersson zu allem zu überreden. Am liebsten natürlich zum Zelten im Garten.

    Theater für Kinder. Das Haller Kindertheater "StromBomBoli" hat das originelle Duo "Pettersson & Findus" von Sven Nordqvist für sich entdeckt. Echtes Theater für Kinder, wo weder herumgebrüllt noch herumgetobt wird und es nicht einmal die große spannende Handlung gibt. Kater Findus will eigentlich nur Petterssons Melancholie und Passivität vertreiben.

    Kindliche Strategien. Das ist alles. Er lockt, er bittet, er entwickelt die gleiche Fantasie, die auch Kinder haben, wenn sie unbedingt etwas erreichen wollen. Natürlich erkennen die Kleinen ihre eigenen Strategien wieder und finden das herrlich. Johanna Ullmann als Kater Findus und Alexander Sackl sowie der Regisseur Alexander Kratzer wissen ganz genau, worauf es bei Kindern ankommt und spielen engagiert und detailgetreu, sodass das junge Publikum ganz begeistert ist.

    Liebevolle Inszenierung. Eine einfache Handlung liebevoll präsentiert - gerade in Zeiten wie diesen eine Wohltat! Für kleine Theaterbesucher ab vier Jahren.


    Theater

    • Was? "Pettersson und Findus"
    • Wann? Donnerstag, 19. April, 16 Uhr
    • Wo? Stadtsaal Spittal an der Drau

    Mehr Theater

    Mehr aus dem Web

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang