Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. September 2014 20:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die glücklichen Gewinner des Faschings-Gewinnspiels Pointenreicher Frauenfasching Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fasching Nächster Artikel Die glücklichen Gewinner des Faschings-Gewinnspiels Pointenreicher Frauenfasching
    Zuletzt aktualisiert: 20.01.2012 um 13:54 UhrKommentare

    "Lie-Lie" schallt es im Lesachtal

    Erstmals gibt es in Liesing zwei Faschings- sitzungen. Lesachtaler Kulturträger als Narren.

    Hubert Obernosterer und Martin Guggenberger am Hochsitz. Rechts: Michael Egartner & Josef Seiwald

    Foto © GuggenbergerHubert Obernosterer und Martin Guggenberger am Hochsitz. Rechts: Michael Egartner & Josef Seiwald

    Mit einem kräftigen "Lie-Lie" wird morgen der Fasching im Lesachtal wach geküsst. Die Mitglieder der Trachtenkapelle und des Gemischten Chores Liesing haben gemeinsam mit der Theatergruppe ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Die "Lie-Lie Akteure" haben wieder viel Närrisches zu bieten und erstmals dürfen ihre Pointen bei zwei Sitzungen beklatscht werden. Die Regentschaft für diese Abende übernimmt das Prinzenpaar Andreas I. (Lanner) und ihre Lieblichkeit Prinzessin Katrin I. (Wilhelmer). Neu ist ein Kinderprinzenpaar: Simon I. (Guggenberger) mit Selina I. (Stemberger).

    Immer auf der Lauer sind die Jäger Hubert Obernosterer und Martin Guggenberger auf ihrem Hochsitz. Ihnen entgeht kaum ein Hoppala aus dem Geschehen im Tal. Interessantes zum Erraten gibt es bei "Was gibt es Neues?" und "Das Ding der Woche kommt heuer aus Maria Luggau". Viel Musik und Stimmung gibt es von den "Stimmigen", den "Bruzzlern" und "Z'ammg'sechstelten". Zu Besuch ins Lesachtal kommen Karl Moik, Sepp Forcher und sogar Andreas Gabalier lässt sich einen Auftritt im Kultursaal Liesing nicht entgehen. Eine Augenweide ist die Garde; das originelle "Männerballett" geht heuer baden. Da ist schon ganz sicher - "es bleibt garantiert kein Auge trocken".

    HANS GUGGENBERGER

    Die Aktiven

    Präsidentin. Andrea Guggenberger mit den Vizepräsidenten Gerald Fister und Reinhold Pargger.

    Prinzenpaar: Prinz Andreas I. (Lanner) und Prinzessin Katrin I. (Wilhelmer).

    Kinderprinzenpaar: Prinz Simon I. (Guggenberger) und Prinzessin Selina I. (Stemberger)

    Regie: Petra Pargger und Hans Guggenberger.

    Garde: Hannah-Maria Guggenberger, Lisa Guggenberger, Stefanie Lanner, Kristin Pargger, Patricia Rauter, Johanna Stabentheiner, Ina-Maria Stabentheiner, Bettina Stöffler, Simone Unterüberbacher, Stefanie Wilhelmer.

    Männerballett: Michael Egartner, Franz Kammerlander, Harald Kristler, Joachim Niggler, Johann Oberluggauer, Josef Seiwald, Herwig Unterüberbacher.

    Akteure: Michael Egartner, Gerald Fister, Andrea Guggenberger, Christian Guggenberger, Lisa Guggenberger, Martin Guggenberger, Martin Guist, Annelies Höhr, Martin Kerschbaumer, Gerald Kubin, Stefanie Lanner, Andreas Mascher, Daniel Mascher, Hubert Obernosterer, Anton-Sebastian Pargger, Petra Pargger, Reinhold Pargger, Josef Salcher, Anna Lena Stabentheiner, Elfriede Stabentheiner, Erika Stabentheiner, Hannes Stabentheiner, Josef Stabentheiner, Ina Maria Stabentheiner, Martin Stabentheiner , Ferdinand Stadlober, Michael Tiefenbacher, Theresia Unterluggauer, Fabio Wilhelmer, Markus Unterguggenberger, Johann Unterguggenberger, Markus Unterüberbacher, Simone Unterüberbacher, Gabi Windbichler.

    Bühne: Sebastian Lanner, Daniel Niescher, Michael Mascher, Fabio Wilhelmer.

    Narrenband: "Band 3 L" - Robert Lexer, Florian Unterweger und Helene Windbichler.

    Moderation: Julius Stöffler.

    Sprüche

    Die Finanzministerin Maria Fekter sucht Vorschläge für neue Steuern! - I würd a Vogelsteuer einführen, weil i kenn kaum an, der kan Vogel hot. Martin Guggenberger und Hubert Obernosterer in "Zwei Jäger auf dem Hochsitz"

    Staatsanwalt Karl Liebhauser will Uwe Scheuch jetzt für seinen Kammerchor anwerben. Er möchte ihn unbedingt zum Singen bringen. Dieselben

    Das AMS bietet jetzt Kurse für Politiker in Australien an. Jo, warum eppa? - Damit sie von den Kängurus lernen, wie man mit leerem Beutel weite Sprünge machen kann. Andrea Guggenberger und Gabi Windbichler in "Frau in der Wirtschaft"

    Die Kelag ist ein fortschrittlicher Betrieb. In Klebas hat sie die Trafofarbe den Siloballen angepasst. Josef Stabentheiner in "Was gibt es Neues"

    Termine

    Sitzungstermine. Am 21. (ausverkauft) und 28. Jänner 2012, jeweils um 19.30 Uhr im Kultursaal Liesing

    Kartenverkauf. Tourismusverband Lesachtal, 9653 Liesing, (0 47 16) 242-12, E-Mail: info@lesachtal.com

    Mehr Fasching

    Mehr aus dem Web

      Faschingsfotos zum Durchklicken!

      Fasching in Schladming 

      Fasching in Schladming

       

      KLEINE.tv

      Koenige des Karnevals in Rio den Janeiro gekürt

      Bei der traditionellen und prestigeträchtigen Karnevalsparade in Rio de ...Noch nicht bewertet

       


      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      Für Veranstalter

      Sie sind Veranstalter und möchten einen Event-Termin bei uns ankündigen.

      Die neue Wohin-APP

      Die neue Wohin-App der Kleinen Zeitung - jetzt für iPhone im AppStore und für Android im PlayStore.

      Top-Tickets

       

      Event-Erinnerung

      Wir erinnern Sie gerne an ein Event via E-Mail oder SMS!



      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Ticket-Bestellung

      Einfach und rasch ist die Ticket-Bestellung erledigt!

      Veranstaltungsfotos

      "Wir sind keine Barbaren" Schauspielhaus Graz 

      "Wir sind keine Barbaren" Schauspielhaus Graz

       

      Newsletter

      Unsere aktuellen Freizeit-Tipps einmal pro Woche per E-Mail!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!