Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 09:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die glücklichen Gewinner des Faschings-Gewinnspiels Der Höhepunkt rückt näher Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fasching Nächster Artikel Die glücklichen Gewinner des Faschings-Gewinnspiels Der Höhepunkt rückt näher
    Zuletzt aktualisiert: 16.01.2009 um 20:58 UhrKommentare

    In Klagenfurt tagt das Stadtgerücht

    Heiße Feger und nackte Tatsachen Von Adam bis Wahlkrampf: Das 38. Stadtgerücht zu Clagenfurth spart nichts aus, um ein wahres Pointenfeuerwerk mit viel Bla Bla zu zünden.

    Das Stadtgerücht verspricht wieder viele Lacher

    Foto © Helmuth WeichselbraunDas Stadtgerücht verspricht wieder viele Lacher

    Eine Aufwärmphase brauchen die Stadtrichter zu Clagenfurth offensichtlich nicht. Schon bei der Vorpremiere des 38. Stadtgerüchts am Donnerstagabend zündeten sie im Verhandlungsreigen gekonnt das Pointenfeuerwerk. Neben der Politik wurden vor allem die Finanzwelt, der neue Nichtraucherschutz und die Villacher Narrenkollegen vom "Hohen Gerücht" aufs Korn genommen.

    Hüftschwung. Die "Putzfrauen" Reinhard Blaschitz und Wolfgang Winkelbauer fegten wieder mit kessem Hüftschwung über die Bühne. Mit Sagern wie "Der Unterschied zwischen Zirkus und Parlament ist, dass im Zirkus die Affen still sind" kassierten sie herzhafte Lacher. Schließlich sei man nicht beim Villacher Fasching, wo "500 Kartuschen Lachgas nötig sind, damit einmal einer lacht".

    Strutzis und Stroh-Mandl. In einer "Analysis" nahm Alfi Buchacher die Politik unter die Lupe. Er kam unter anderem zu dem Schluss: "Die Löwin von Klagenfurt, Maria-Luise Mathiaschitz, hat auch schon mal mehr Feinstaub aufgewirbelt, wenn auch nur gegen die eigenen Leute." Ausgespart blieben auch nicht die LKH-Umfärbeversuche der Strutzis und Stroh-Mandl.

    Mission Lendkanal. Ganz auf der pinken Welle schwebte hingegen die "Rosa-Oktober-Mannschaft" unter dem Kommando von Burggraf Otto Umlauft. Die U-Boot-Mission Lendkanal verlief nicht nur aufgrund der amourösen Verwicklungen der Männer untereinander turbulent, sondern auch aufgrund der Hindernisse. Doch kein Problem: "Jetzt sind wir echte Kärntner, jetzt sind wir auch bei der Seebühne eingefahren."

    Wortspiele. Aber: "Vergessen Sie, was Sie bis jetzt gesehen haben, es kommt noch schlimmer", versprach Peter Doboczky als "Marcel Reich-Randalizky". Und er hielt natürlich Wort. Gemeinsam mit Alfons Egger, der Hansi Hinterseer und Andrea Berg parodierte, setzte er die Lachmuskeln einem harten Training aus. Für viel Bewegung - zumindest auf der Bühne - sorgten auch die Nora Mackh-Tänzer und die Jungturner vom Klagenfurter Turnverein. Ein Wiedersehen gab es mit dem Herrn "Professor" (Umlauft), der - wie gewohnt - kein Wortspiel ausließ.

    Verurteilung. Wie schnell Wahlkampf in einer Diskussion der Bürgermeisterkandidaten zum Wahlkrampf werden kann, zeigten Willi Noll, Xandi Lutschounigg, Hubert Kramer, Günter Pinter und Hans Repnig. Doch alles Lachen half nichts, sie wurden als einzige vom "Stadtgerücht" verurteilt.

    MELANIE FANZOTT UND BETTINA AUER

    Fotoserie

    Mehr Fasching

    Mehr aus dem Web

      Faschingsfotos zum Durchklicken!

      Fasching in Schladming 

      Fasching in Schladming

       

      KLEINE.tv

      Koenige des Karnevals in Rio den Janeiro gekürt

      Bei der traditionellen und prestigeträchtigen Karnevalsparade in Rio de ...Noch nicht bewertet

       


      Für Veranstalter

      Sie sind Veranstalter und möchten einen Event-Termin bei uns ankündigen.

      Die neue Wohin-APP

      Die neue Wohin-App der Kleinen Zeitung - jetzt für iPhone im AppStore und für Android im PlayStore.

      Top-Tickets

       

      Event-Erinnerung

      Wir erinnern Sie gerne an ein Event via E-Mail oder SMS!



      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Ticket-Bestellung

      Einfach und rasch ist die Ticket-Bestellung erledigt!

      Veranstaltungsfotos

      Steiermark-Frühling: Buntes Programm am Samstag und Sonntag 

      Steiermark-Frühling: Buntes Programm am Samstag und Sonntag

       

      Newsletter

      Unsere aktuellen Freizeit-Tipps einmal pro Woche per E-Mail!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang