Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 04:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    JAZZ/WORLD MUSIC

    Rebekka Bakken

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 18 Stimmen) 

    Die Norwegerin auf "The Intimate"-Tour.

    Mit ihrer ausdrucksstarken, wandlungsfähigen Stimme und ihrer verführerischen Stil-Melange aus Pop, Blues, Jazz und Folk ist Rebekka Bakken innerhalb weniger Jahre zum neuen Star der skandinavischen Singer-Songwriter-Szene avanciert.

    Die norwegische Sängerin Rebekka Bakken schreibt und singt aus tiefster Überzeugung, ohne Hemmung und Zensur, instinktiv und offen. Ihre Songs sprechen einen an wie ein Freund, der einem, indem er seine Gedanken, Visionen und Konzepte mitteilt, nicht nur das Gefühl gibt, verstanden zu werden, sondern auch dabei hilft sich selbst zu verstehen. Nicht mehr und kein bisschen weniger macht Rebekka Bakken und ihre künstlerische Stimme so besonders.

    Kaum eine Europäische Sängerin hat in den letzten Jahren so viel Interesse erregt und so viel Zuspruch gefunden wie Rebekka Bakken. In einer fast unüberschaubar gewordenen Musikszene strahlt sie hervor wie selten gewordenes Edelmetall. Die Kritik überhäuft sie mit Superlativen: „ Bis unter die Haarspitzen erotisch“ (FAZ), “Die Gesangssensation des Jahres “ (Münchner AZ), „Unerhört gut“ (Die Welt), „ Einfach nur schön“ (Brigitte). Eine Stimme ist eine Stimme, egal was sie sagt oder singt. Aber eine Stimme, zumal eine schöne, einnehmende und sinnliche, die etwas zu sagen hat, ist viel mehr. Mehr an und für sich, aber vor allem aufregender, berührender, bewegender und wertvoller. Es gibt Interpreten, bei denen man vom ersten Song an das Gefühl hat, sie zu kennen. Eine solche Sängerin ist Rebekka Bakken. Das liegt nicht nur an der intimen und offenen Art mit der sie ihre selbstbewussten und eleganten Zeilen und Melodien schreibt und singt. Ihre poetischen Geschichten über das Leben und die Liebe, Geben und Aufgeben, bauen eine echte Verbindung zwischen ihr und dem Zuhörer auf. Rebekka Bakken schreibt und singt aus tiefster Überzeugung, ohne Hemmungen und innere Zensur, instinktiv und offen.

    Ihre Songs sprechen
    einen an wie ein Freund. Je mehr man Rebekka Bakken versteht, umso mehr fühlt man sich selbst verstanden. Und umso mehr versteht man. Nicht mehr und kein bisschen weniger macht Rebekka Bakken so besonders. Sie zeigt sich als starke und individuelle Stimme im besten Sinne der großen Singer/Songwriter-Tradition. 5 CDs hat Norwegerin, die längere Zeit in Wien, New York oder auf dem Lande in Schweden wohnte, bereits veröffentlicht. Ihre CDs oder Konzerte sind wie Reisen, wo man nie genau weiss, was hinter der nächsten Ecke auf einen wartet. Neugierde ist da, eine offene Lebenseinstellung auch, Rebekka Bakken zwingt mit ihrer intensiven Art zur Auseinandersetzung, man spürt, dass sie unsere Herzen berühren möchte. „Ich habe meinen eigenen Stil und dringe immer tiefer in meine Welt vor, eine nie endende Reise…“ Und von Zeit zu Zeit packt Rebekka Bakken eine Auswahl ihrer besten Stück und geht in einer kleinen Besetzung auf ihre „Intimate Tour“. Noch dichter, noch direkter, noch atmosphärischer ist ihr Umgang mit dem Publikum, noch tiefer versteht man diese grandiose Liederschreiberin und Sängerin.

    Kontakt

    Tickethotline: (0316) 871 871 11

    Foto

    Rebekka Bakken

    Foto vergrößern Rebekka Bakken Foto © Tina Axelsson/UMG

    Mehr Fotos


    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!