Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 19:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    THEATER

    ArabQueen

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 0 Stimmen) 

    Oder das andere Leben. Theaterproduktion von Heimathafen Neuköln Berlin.

    Regie: Nicole Oder
    Von und mit: Tanya Erartsin, Inka Löwendorf und Sascha Ö. Soydan

    Mariam führt ein Doppelleben: zu Hause die folgsame Tochter strenger muslimischer Eltern, auf der Straße die selbstbewusste Arabqueen, die mit ihrer Freundin Lena tanzen geht und sich andere kleine Freiheiten erschleicht. Als ihre Eltern eine Ehe für sie arrangieren wollen, steht Mariam vor einer Entscheidung, die ihr ganzes weiteres Leben bestimmen wird.

    Die Journalistin Güner Balci schildert anhand der (wahren) Geschichte Mariams die Zerreißprobe, vor der viele junge muslimische Frauen in Deutschland stehen: der Tradition zu folgen oder sich von ihrer Familie zu emanzipieren – mit allen Konsequenzen.

    Kontakt

    Telefon: +43 3842 40 62-302
    E-Mail: kulturamt@leoben.at
    Internet: http://www.leoben.at

    Foto

    Arabqueen

    Foto vergrößern Arabqueen Foto © Verena Eidel



    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!