Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 21:20 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    THEATER

    Katzen haben sieben Leben

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 0 Stimmen) 

    - Lieder ohne Worte. Theaterstück von Jenny Erpenbeck mit arrangierter Mendelssohn-Musik.

    20/12 und 21/12
    19.30, MUMUTH, Studiobühne
    Institut 10 – Musiktheater
    Institut 4 – Blas- und Schlaginstrumente
    Jenny Erpenbeck:
    KATZEN HABEN SIEBEN LEBEN – LIEDER OHNE WORTE
    Theaterstück mit arrangierter Mendelssohn-Musik
    Studierende von Reinhard SUMMERER (Kammermusik für Blechbläser) sowie von Annette WOLF und Alexander IRMER (Dialogsprechen für Sänger-/innen)

    Information: 0316/389-1330

    Jenny Erpenbeck, geb. 12. März 1967 in Berlin, ist Schriftstellerin, Dramatikerin und Theaterregisseurin. Sie lebt als freischaffende Autorin und Regisseurin mit ihrem Sohn in Berlin und Graz. Ihre Werke wurden unter anderem ins Englische, Französische und Hebräische übersetzt.

    Kontakt

    Telefon: +43 316 389-1330
    E-Mail: info@kug.ac.at
    Internet: http://www.kug.ac.at



    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!