Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 16:44 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    THEATER

    Der Letzte der feurigen Liebhaber

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 3 Stimmen) 

    Komödie von Neil Simon.

    Barney Cashman, Vater von zwei Kindern und seit 23 Jahren glücklich verheiratet, wird von Torschlußpanik erfasst. Soll´s das schon gewesen sein?

    NEIN! Der Monogamie überdrüssig, träumt er von einem Seitensprung. Barney will es jetzt wissen, Barney will den Kick, den Rausch, dieses Gefühl, verdammt noch mal am Leben zu sein. Was er benötigt, findet er vor: Mamas Wohnung, einmal wöchentlich benutzbar, wenn die Ahnungslose freiwillig in einem Krankenhaus Dienst tut und Damen, die nicht abgeneigt sind, Barneys Offerten aufzugreifen. Also ran an die Frauen ...

    Neil Simons sprühender Wortwitz, sein treffsicheres Gespür für Situationskomik und zündende Pointen sorgen für ein unvergessliches Theatererlebnis.

    Inszenierung: Lechthaler-Belic
    Mit: Rosie Belic & Nikolaus Lechthaler

    Kontakt

    Telefon: +43 316 68 03 15
    Zentralkartenbüro: +43 316 830 25 5
    E-Mail: lechthaler-belic@aon.at
    Internet: http://www.le-be.at

    Foto

    Der Letzte der feurigen Liebhaber

    Foto vergrößern Der Letzte der feurigen Liebhaber Foto © Danila Amodeo

    Mehr Fotos


    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang