Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 09:56 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    KONZERT/DIVERSES

    Freihaus 4

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 2 Stimmen) 

    "Im Proda". Brecht/Weill-Songs aus der Dreigroschenoper u. a. mit Wienerischen Texten und neuen Arrangements interpretiert von Tini Kainrath, Sigi Finkel, Monika Lang und Melissa Coleman.

    Freihaus 4
    "im Proda" 
    Verruchter Charme, Ganoven und leichte Mädchen: Brecht/Weill Songs aus Dreigroschenoper, Mahagonny ect. mit Wienerischen Texten und neuen Arrangements

    Die Formation Freihaus 4 hat ein Brecht/Weill Programm erarbeitet, das Stücke der grossen Werke dieser beiden Proponenten enthält, wie z.B. Die Dreigroschenoper, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Happy End etc.

    Ganz im Trend liegen Freihaus 4 mit ihren Brecht-Songs auf Wienerisch: Sie stehen an der Spitze der Renaissance des Wiener Dialekts und der Wienerlieder. Und das nicht nur am Ort des Geschehens, in Wien und im Wiener Prater, auch in Deutschland begeistert der Wiener Lokalkolorit

    Das absolute Novum an dieser Bearbeitung ist, dass es erstmals gelungen ist, von den Brecht-Erben die Rechte zur Bearbeitung von dessen Werken auf Wienerisch zu bekommen! Die (hoch)deutschen Texte wurden von Tini Kainrath ins Wienerische übertragen. Auch die Schauplätze der Lieder wechseln von London (Dreigroschenoper) oder dem Mittleren Westen der USA (Mahagonny) nach Wien - aus Soho wird der Prater!

    Neu sind auch die Arrangements der beteiligten Musiker(innen). Ausgehend vom Originalmaterial Kurt Weills sind Arrangements entstanden, die zwischen Klassik, Chanson, Jazz, Tango und Wienerlied changieren.

    Damit befindet sich das Ensemble auf dem schmalen Grad zwischen Althergebrachtem (in Form des Wiener Idioms) und Neuem (neue Arrangements über diese Musik, die aus den 30ern des vorigen Jahrhunderts stammt).


    Besetzung:

    • Tini Kainrath - Gesang
    • Sigi Finkel - Saxophon, Flöte
    • Monika Lang - Piano
    • Melissa Coleman - Cello

    Kontakt

    Telefon: +43 3172 23 19
    Telefon: +43 3172 66 90
    Internet: http://www.weiz.at

    Downloads

    Bandinfo Freihaus 4 (pdf)

    Foto

    Freihaus 4

    Foto vergrößern Freihaus 4 Foto © www.tinikainrath.at

    Mehr Fotos


    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!