Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 09:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    FÜHRUNG

    Mondscheinführung

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 0 Stimmen) 

    Bei Vollmondlicht und Wolfsgeheul durch die Tierwelt streifen.

    Bei Vollmondlicht und Wolfsgeheul durch die Tierwelt streifen!

    Der Anblick des Vollmondes lässt Wölfe heulen, heißt es. Ob’s stimmt, davon können sich Besucher der Tierwelt Herberstein überzeugen! Denn Wölfe gibt es dort ja genug! Nach einer kulinarischen Stärkung führt ein Zoopädagoge eine Gruppe von max. 20 Personen durch den Tierpark im Vollmondlicht. Nicht nur die Wölfe genießen die nächtliche Stimmung an diesen Vollmondtagen. Besonders geschäftig laufen die Stachelschweine auf der Suche nach Nahrung durch ihr Gehege. Und Puma Seal freut sich über eine nächtliche Fütterung!

    Wenn der Mond in voller Größe erstrahlt, erwacht eine geheimnisvolle Welt im Tier- und Naturpark Schloss Herberstein. Mitarbeiter der Zooschule entführen die Besucher und Besucherinnen in diese nächtliche Tierwelt Herbersteins. Hier kann man seine Sinne schärfen, den geheimnisvollen und unbekannten Stimmen der Nacht lauschen, mit Wölfen, Lamas und Pumas in Sichtkontakt treten und völlig neue Einblicke in die Tierwelt mit nach Hause nehmen.
    Dauer der Führung ca. zwei Stunden.

    Termine und Tickets

    Kontakt

    Telefon: +43 3176 807 77
    E-Mail: info@tierwelt-herberstein.at
    Internet: http://www.tierwelt-herberstein.at

    Foto

    Bei Vollmond mit den Wölfen heulen

    Foto vergrößern Bei Vollmond mit den Wölfen heulen Foto © Rebecca Stessl

    Mehr Fotos

    Fakten

    Anmeldung unbedingt erforderlich: unter 03176/80777
    oder per E-Mail

    Kosten: € 25,- pro Person; Kinder unter 15 Jahren € 12,50



    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang