Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 07:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    TV-Serienstar Hugh Laurie gastierte mit Band in Graz Hoher Spaßfaktor bei Shaws "Pygmalion" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Events & Tickets Nächster Artikel TV-Serienstar Hugh Laurie gastierte mit Band in Graz Hoher Spaßfaktor bei Shaws "Pygmalion"
    Zuletzt aktualisiert: 16.02.2012 um 20:45 UhrKommentare

    Im Frühling geben Frauen den Ton an

    Am 3. März startet auf Schloss Albeck die Veranstaltungssaison. Dem "Chansonfrühling" geben Liedermacherinnen wie Marianne Mendt und Erika Pluhar ihre Stimme.

    Marianne Mendt (links oben) beim Galakonzert "Momendts", das im ORF übertragen wurde; Maresa Hörbiger (unten links), Erika Pluhar (unten Mitte), Sandra Kreisler (unten rechts) und Andrea Eckert (rechts)

    Foto © APA/ORF, KK/Privat (4)Marianne Mendt (links oben) beim Galakonzert "Momendts", das im ORF übertragen wurde; Maresa Hörbiger (unten links), Erika Pluhar (unten Mitte), Sandra Kreisler (unten rechts) und Andrea Eckert (rechts)

    Der Frühling ist auf Schloss Albeck weiblich. Schlossherrin Elisabeth Sickl hat fünf bekannte Künstlerinnen zu sich eingeladen. Nach dem Kabarett-Schwerpunkt im Vorjahr gibt es heuer den "Albecker Chansonfrühling".

    "Das ist wieder etwas Neues. Und ich finde, diese fünf Damen ergeben eine tolle Kombination", so Sickl. Mit den fünf Damen gemeint sind Erika Pluhar, Sandra Kreisler, Andrea Eckert, Marianne Mendt und Maresa Hörbiger. Sickl hofft, dass alle fünf sich auf Schloss Albeck genauso wohlfühlen werden wie Elfriede Ott, die im vergangenen Jahr unter anderen zu Gast war. Sickl: "Mich hat das sehr gefreut. Sie ist auf der Bühne gestanden und hat gesagt, man denkt, dass man irgendwo im Wald lande und dann stehe man auf einer so entzückenden Bühne." Auf welche Künstlerin des "Chansonfrühling" sie sich am meisten freut, kann die Schlossherrin nicht sagen: "Alle fünf sind Kapazunder der Kunstszene. Jede ist auf ihre Weise besonders, ich freue mich auf alle fünf." Das Kabarett, das heuer im Frühling den Chansons Platz machen muss, hat auf Schloss Albeck eine neue Jahreszeit - den Herbst. Mercedes Echerer oder die "Kernölamazonen" haben ihr Kommen für den "Kabarettherbst" schon zugesagt.

    Zwei große Ausstellungen

    Neben den einzelnen Schwerpunkten finden auch in diesem Jahr in Albeck sonntags je zwei Konzerte (11 und 15 Uhr) statt. Der 4. März ist beispielsweise Peru gewidmet, unter anderen mit dem Pianisten Vladimir Valdivia. Einen Tag zuvor wird im Schloss die Ausstellung von Anna Willmann eröffnet.

    Sickl: "Im Schlossstadl gibt es heuer zwei große Ausstellungen." Dabei handelt es sich einerseits um jene mit dem Titel "Schwingungen des Unsichtbaren", die am 24. März eröffnet wird. Walter Turrini zeigt Holzskulpturen, Ingmar Gritzner präsentiert Grafiken. Die zweite große Ausstellung gibt es ab 1. September, nämlich eine Jubiläumsausstellung anlässlich 100 Jahre österreichische Berufskünstlervereinigung.

    CHRISTIANE CANORI

    Chansonfrühling

    Erika Pluhar. Am 27. und 28. April, jeweils ab 20 Uhr. Pluhar präsentiert "Lieder vom Himmel und der Erde". www.erikapluhar.at

    Andrea Eckert. Am 4. Mai um 20 Uhr. Der Abend steht unter dem Titel "Damenwahl - ein Kaleidoskop". Eckert singt und spielt ihre Lieblingsrollen und Lieblingslieder. www.andrea-eckert.com

    Maresa Hörbiger. Am 11. Mai um 20 Uhr. Der Titel des literarisch-musikalisch humorvollen Abends lautet "Krokodile fliegen nicht". www.maresahoerbiger.at

    Sandra Kreisler. Am 1. Juni um 20 Uhr. Kreisler, die Tochter des kürzlich verstorbenen Künstlers Georg Kreisler, präsentiert ihr Programm "KREISLERismen". www.sandrakreisler.de

    Marianne Mendt. Am 15. Juni ab 20 Uhr gibt es "Chansons und Jazz" mit der österreichischen Schauspielerin und Sängerin Marianne Mendt. www.marianne.mendt.at

    Mehr Events & Tickets

    Mehr aus dem Web

      Kultursommer

      In diesem Sommer erwartet Kulturfreunde wieder eine Fülle an Veranstaltungen – Mitglieder des Kleine Zeitung-Vorteilsclub können viele davon zu ermäßigten Preisen besuchen.

      Für Veranstalter

      Sie sind Veranstalter und möchten einen Event-Termin bei uns ankündigen.

      Die neue Wohin-APP

      Die neue Wohin-App der Kleinen Zeitung - jetzt für iPhone im AppStore und für Android im PlayStore.



      Top-Tickets

       

      Event-Erinnerung

      Wir erinnern Sie gerne an ein Event via E-Mail oder SMS!



      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Ticket-Bestellung

      Einfach und rasch ist die Ticket-Bestellung erledigt!

      Veranstaltungsfotos

      Acoustic Lakeside Festival: Aufbauarbeiten 2014 

      Acoustic Lakeside Festival: Aufbauarbeiten 2014

       

      Newsletter

      Unsere aktuellen Freizeit-Tipps einmal pro Woche per E-Mail!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!