Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 19:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Cool bleiben! Indien in Österreich Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Cool bleiben! Indien in Österreich
    Zuletzt aktualisiert: 02.01.2007 um 11:11 Uhr

    Ein gesundes Jahr 2007

    Monat für Monat: Welche Untersuchungen, Impfungen und Therapien Sie 2007 benötigen.

    Foto © Waltraud Zechner

    Jänner

    Vorsorge-Untersuchung: Das Jahr startet am besten mit einer ganzen Rundum-Untersuchtung. Ab dem 19. Lebensjahr bei Ihrem Allgemeinmediziner.

    Februar

    Fastenkur: Am 21. Februar, Aschermittwoch, beginnt die Fastenzeit. Eine ideale Zeit zum Entschlacken. Wie wär's mit der Mayr-Kur, Fasten nach Buchinger oder nach Ayurveda?

    März

    Hilfe gegen Sonnenallergie: Eine spezielle Abhärtungstherapie mit UVB-Licht im Frühling verhindert die lästigen Pusteln für ein Jahr. An dermatologischen Ambulanzen.

    April

    Gegen Wetterfühligkeit: Obst und Gemüse, Melissentee, Bewegung an der frischen Luft oder Wechselduschen halten den Kreislauf in Schwung.

    Mai

    FSME-Zecken-Impfung: Bis Juli sollten Sie sich impfen lassen. "Je früher, desto besser", mahnt der Apotheker Gerhard Kobinger. Bis Juli gibt's Ermäßigungen auf den FSME-Impfstoff.

    Juni

    Reiseapotheke packen: Bevor die Urlaubssaison beginnt, nicht vergessen, die Reiseapotheke zusammenzustellen. Impfungen und Mittel abklären: Gegen Hepatitis, Malaria, Diphtherie.

    Juli

    Kreislauf auf Trab bringen: Wenn die Sommerhitze aufs Gemüt drückt, helfen Wasseranwendungen nach Kneipp.

    August

    Die richtige Entspannung: Abschalten, aber richtig: Experten raten, sich am besten gleich drei Wochen am Stück vom Büro beurlauben zu lassen.

    September

    Haut-Untersuchung: Der Test zur Früherkennung eines malignen Melanoms. Nach dem Urlaub Muttermale kontrollieren lassen.

    Oktober

    Grippe-Impfung: Schützt vor Viren. Besonders Menschen ab 60 Jahren, Kinder oder chronisch Kranke sollten sich impfen lassen. Der Schutz gilt mindestens für ein Jahr.

    November

    Allergie-Immunisierung: Die so genannte Hyposensibilisierung, eine Immuntherapie hilft Allergikern durch den Sommer zu kommen. Wichtig: in der pollenfreien Saison starten.

    Dezember
    Kleine Operationen: Krampfadern, Weisheitszähne, Kapaltunnelsyndrom und Co.: Planen Sie kleine Operationen für den Winter ein. Durch die Kälte treten Schwellungen nicht so stark auf wie bei Wärme.

    Silvia Maderbachder, Julia Schafferhofer

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Von Graz nach Wien

      Nina Müller und Julia Schafferhofer gehen zu Fuß, zur Abwechslung.

      Nina Müller und Julia Schafferhofer haben ihre Rucksäcke gepackt und sich zu Fuß auf den Weg nach Wien gemacht. In diesem Blog erzählen sie vom Weggehen, Ankommen und den vielen Abenteuern und Bergjausen dazwischen ....

      Bergwetter

      Die Berge stecken zum Teil noch in dichteren Wolken und es sind auch Regenschauer dabei - schwerpunktmäßig in den südlichen Gebirgsregionen. Längere sonnige Auflockerungen sind nördlich der Niederen Tauern und in Richtung Dachstein zu erwarten. Die Temperaturen steigen leicht.

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Einen Regenschutz braucht man nur selten, dennoch sind die Bedingungen keinesfalls optimal.

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!