Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 10:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     

    Salzwelten Altaussee, Altaussee

    Eine Erlebnisreise durch eines der schönsten und geschichtsträchtigsten Salzbergwerke der Welt.

    Spiel und Spannung für Groß und Klein

    Foto © www.salzwelten.at Spiel und Spannung für Groß und Klein

    Das größte aktive Salzbergwerk Österreichs verzaubert den Besucher  schon allein durch die Präsenz des Salzes. Denn nur hier führen die scheinbar endlosen Gänge durch pures Steinsalz mit all seinen vielfältigen Formen, Farben und Strukturen.

    Der Weg führt die Besucher vorbei an der „Kammer des geronnenen Lichts“ bis hin zur Barbara-Kapelle. Weiter geht es über zwei Bergmannsrutschen hinab zum unterirdischen Salzsee mit seiner einzigartigen musikalischen und visuellen Inszenierung. Durch Themenvielfalt und Farbenpracht werden die Salzwelten Altaussee zum besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Sie bieten Spaß und Spannung für die kleinen sowie Wunder und Wissen für die großen Besucher.

    Kunstlager im Berg der Schätze

    Während des 2. Weltkrieges wurden in diesen Stollen Kunstwerke von unschätzbarem Wert gelagert, darunter Werke von Michelangelo, Dürer, Rubens und Vermeer. Eine preisgekrönte Multimediaschau dokumentiert beeindruckend den Mut und Einsatz der Bergleute bei der Rettung dieser Schätze im April 1945.

    Für Bergzwerge ab 4 Jahren:  Die Schatzsuche mit dem "Bergmandl"

    Wie kam der Mond in den Salzsee? Und welches Geheimnis hütet der Wassermann vom Grundlsee? Eine spannende Reise führt  Kinder ab 4 Jahren in die abenteuerliche Welt der Bergmänner, den Salzberg von  Altaussee! Der Weg durch märchenhafte Stollen aus purem Salz und über lange Bergmannsrutschen hinab endet am unterirdischen Salzsee: Hier irgendwo muss sie sein, die legendäre Schatzkiste, aus der alle Abenteurer ihren wohlverdienten Anteil erhalten sollen! Wenn, ja wenn sie dem vergesslichen Bergmandl die Lösungsworte sagen können... Ein Rutschenfoto mit Geschwindigkeitsmessung gibt’s kostenlos dazu.

    Termine: im Juli & August  jeden Montag um 15.00 Uhr    Preis: EUR 12,- pro Person

    Highlights:
    • 2 lange Bergmannsrutschen
    • Licht- und Tonshow am unterirdischen Salzsee
    • Barbarakapelle aus rotem Salzstein
    • Führungen auch im Winter möglich
    • Spezielle Kinderführungen



    Kontakt

    Telefon: +43 6132 200-2400
    Fax: +43 6132 200-4400
    E-Mail: info@salzwelten.at
    Internet: http://www.salzwelten.at/de/altaussee/bergwerk/

    Adresse

    Lichtersberg 25 , 8992 Altaussee

    Veranstaltungen an diesem Ort

    • 17.05.14 - 10.10.14
      von 9 - 17 Uhr

      Cartoons! - Junge Karikatur mit Biss

      Öffnungszeiten: während der Betriebszeiten der Salzwelten Altaussee

      Eintritt frei!

    Öffnungszeiten

    April bis Oktober, täglich geöffnet.

    Zusätzlich finden GANZJÄHRIG jeden Mittwoch um 19 Uhr Abendführungen statt.

    Juli & August: Jeden Montag, 15 Uhr Kinderführungen

    Kinder ab 4 Jahren dürfen die Salzwelten besuchen.


    Partner der Steiermark-Card



    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!