Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 14:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Letzte Chance auf große Abenteuer Zelten im Dschungel der Paragrafen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Letzte Chance auf große Abenteuer Zelten im Dschungel der Paragrafen
    Zuletzt aktualisiert: 31.05.2012 um 12:19 UhrKommentare

    Regenwetter dämpft den Pollenflug

    Foto © APA

    Regenwetter auch einen Vorteil: Es dämpft den Pollenflug. Für Gräser-Allergiker hat die Hauptbelastungszeit bereits begonnen. Sonnige Perioden lassen die Belastungen "bis auf mäßig starkes Niveau steigen", berichtete der Pollenwarndienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Feucht-regnerische Perioden bringen hingegen Erleichterung.

    Neben Gräsern belastet derzeit auch Roggen die Pollenallergiker. Ampfer, Wegerich und in den Alpentälern auch Hahnenfuß gesellen sich zu den Gräserpollen und erweitern das Belastungsspektrum. Lokal können Pollen von Hollunder noch zusätzlich zu Beschwerden führen.

    Aufatmen darf man derzeit in alpinen Lagen und in Gebiete mit größeren Waldbeständen. Diese sind weitgehend belastungsfrei. Im Bereich um 1.000 Höhenmeter beginnt das Stäuben der Grün-Erle. Dies kann bei Birkenpollenallergikern zu Beschwerden führen.

    Quelle: APA

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Weitwandern

      Längs, quer oder rundherum: Acht von zehn heimischen Weitwandertouren führen durch die Steiermark. Viele sind unbekannt. Unterwegs zur Entschleunigung. Von Julia Schafferhofer und Nina Müller.

      Bergwetter

      Nicht nur im Nordstau (nördlich der Linie Niedere Tauern - Hochschwab) sondern auch in den übrigen Bergregionen kann es noch Schauer mit Regen und Schnee geben. Die Sichtverhältnisse bessern sich - wenn überhaupt - nur sehr zögerlich. In 2000 Metern Höhe hat es im Süden rund +1 Grad am Nachmittag. Nach Norden hin bleibt es insgesamt kälter. Nachlassende Winde!

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Unternehmungen im Freien sind zwar möglich, allzu viel darf man sich vom Wetter allerdings nicht erwarten. Tipp: Wer frei hat, könnte einen weiteren Thermentag einlegen!

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!