Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. September 2014 04:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Weitwandern, ganz in der Nähe Der Mythos Grossglockner Berglauf geht in die nächste Runde Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Weitwandern, ganz in der Nähe Der Mythos Grossglockner Berglauf geht in die nächste Runde
    Zuletzt aktualisiert: 18.05.2012 um 13:37 UhrKommentare

    Stefan Sagmeister gibt Tipps zum Glücklichsein

    Foto © APA

    Auf den sehr gut gefüllten Grazer Schloßberg-Kasematten lud der seit 15 Jahren in New York lebende Vorarlberger Grafikdesigner Stefan Sagmeister Donnerstagabend im Rahmen des Grazer Designmonats mit seiner "Happy Show" zu einem Exkurs in Sachen Glück. Fazit: Auch Vorträge können glücklich machen.

    Die Stimmung ist von Anbeginn ausgezeichnet, vermutlich auch deshalb, weil mit Sagmeister ein gut gelaunter Grafikdesigner die Bühne betritt, der sich nicht in Erklärungen oder Selbstbeweihräucherung ergeht, welche Kreativitätsschübe ihn zu welchem Resultat bringen, sondern der mit ein bisschen Wissenschaft, Esprit und Situationskomik dem Publikum die Anleitung mit auf den Weg gibt, wie man seinem Lebensglück ein bisschen auf die Sprünge helfen könnte.

    Alle fünf Jahre nimmt sich Sagmeister mit seinem Büro eine Auszeit, um dem Alltag zu entkommen. "Sabbatical" nennt er es, eine ausgedehnte Studienreise, "eine Art vorgezogene Pensionszeit, die mir schon jetzt eine Vorstellung über die Pension gibt". Dieses Mal ging es nach Bali, fernab der westlichen Zivilisation. In dieser Zeit entstanden nicht nur neue Büromöbel und 99 T-Shirts mit den Motiven räudiger Hunde - Sagmeister dachte auch über das Glück nach.

    "Weder Geld noch Wetter beeinträchtigen das Glück, nicht einmal, ob ich gut aussehe oder nicht." An den Kleinigkeiten müsse gearbeitet werden, so Sagmeister. Viele und gute Freunde, Eheglück oder auch eine gewisse Religiosität seien von Vorteil. Damit es aber nicht ins Beliebige gehe, habe er auch den Psychologen und Glücksforscher Jonathan Haidt in sein Projekt miteinbezogen. Ein Resultat daraus war "The Happy Film", den Sagmeister auszugsweise präsentierte.

    Anleitungen zum Glück gebe es tatsächlich, sie seien aber individuell verschieden. In Selbstversuchen kommt Sagmeister auf folgende Resultate: "Wenn ich auf einer Straße ohne Ziel mit guter Musik fahre, stellt sich automatisch ein Glücksgefühl ein." Dasselbe habe er mit Yoga, Radfahren oder Joggen erfahren - wirklich glücklich machte jedoch die Art, wie Sagmeister in seiner kurzweiligen Show das Glück an den Mann und die Frau brachte. Sagmeister muss ein glücklicher Mensch sein, an diesem Abend war er es zumindest.

    Stefan Sagmeister, Grafikdesigner, wurde 1962 in Bregenz geboren, studierte auf der Universität für Angewandte Kunst und ging 1993 nach New York, wo er bis heute selbstständig arbeitet. Seine international größten Erfolge sind Covergestaltungen von Bands wie Rolling Stones oder Lou Reed, Werbungen für Autokonzerne oder Textilfabrikanten.

    INFO: http://www.sagmeister.com

    Quelle: APA

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Von Graz nach Wien

      Nina Müller und Julia Schafferhofer gehen zu Fuß, zur Abwechslung.

      Nina Müller und Julia Schafferhofer haben ihre Rucksäcke gepackt und sich zu Fuß auf den Weg nach Wien gemacht. In diesem Blog erzählen sie vom Weggehen, Ankommen und den vielen Abenteuern und Bergjausen dazwischen ....

      Bergwetter

      Die Sonne zeigt sich nur noch zeitweise. Tagsüber werden die Quellwolken über den Bergen mehr und auch dichter und es sind in der Folge dann auch ein paar Regenschauer oder sogar einzelne Gewitter möglich. Kalt ist es noch nicht.

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Der Regenschutz sollte vor allem bei Bergtouren oder längeren Wanderungen nicht fehlen. Ansonsten kann man aber den Tag für Vorhaben im Freien durchaus nützen. Auf den prüfenden Blick zu den Wolken sollte jedoch nicht vergessen werden.

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!