Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 06:17 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Weitwandern, ganz in der Nähe Der Mythos Grossglockner Berglauf geht in die nächste Runde Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Weitwandern, ganz in der Nähe Der Mythos Grossglockner Berglauf geht in die nächste Runde
    Zuletzt aktualisiert: 23.11.2010 um 13:08 UhrKommentare

    Schmuckallergie zeigt sich durch Rötung und Jucken

    Foto © APA

    Nickelhaltiger Modeschmuck kann heftige allergische Reaktionen auslösen. Typische Anzeichen sind Rötungen, Knötchen, Bläschen und Juckreiz an der Hautstelle, die mit dem Schmuck in Kontakt gekommen ist, erläutert Dermatologe Andreas Jesper. Die Hautreaktionen zeigen sich etwa ein bis vier Tage nach dem ersten Kontakt.

    Wenn der Schmuck nicht mehr getragen wird, klingen die Beschwerden laut Jesper in der Regel innerhalb weniger Tage ab. Ist das nicht der Fall - und verstärken sie sich sogar noch -, sollten Betroffene unbedingt zum Hautarzt gehen. Dieser kann eine kortisonhaltige Creme verordnen, die die Symptome lindert.

    Gänzlich kurieren lässt sich eine Nickelallergie nicht. Verursacher ist das dem Schmuck zur Erhöhung der Stabilität beigemengte Nickel, das besonders bei Billigschmuck aus Fernost oft die zulässigen Grenzwerte überschreitet. Auch Reißverschlüsse, Knöpfe oder Brillengestelle können das allergieauslösende Metall enthalten.

    Quelle: APA

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Von Graz nach Wien

      Nina Müller und Julia Schafferhofer gehen zu Fuß, zur Abwechslung.

      Nina Müller und Julia Schafferhofer haben ihre Rucksäcke gepackt und sich zu Fuß auf den Weg nach Wien gemacht. In diesem Blog erzählen sie vom Weggehen, Ankommen und den vielen Abenteuern und Bergjausen dazwischen ....

      Bergwetter

      Es ist deutlich kühler geworden und zunächst sind vor allem im Nordstau auch noch einige Schnee- und Regenschauer zu erwarten. Dabei kann es sogar bis unter 2000 m Seehöhe herabschneien. Später lockert es teilweise auf. Im Süden setzt sich sogar die Sonne besser durch.

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Zunächst herrscht wechselhaftes Wetter vor und längere Unternehmungen sind daher kaum zu empfehlen. Kleinere Vorhaben dürften aber ein Thema sein. Planen Sie daher einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung! Im Süden wird es rascher freundlicher und dort sollten auch größere Vorhaben möglich sein.

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!