Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 23:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Letzte Chance auf große Abenteuer Zelten im Dschungel der Paragrafen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Letzte Chance auf große Abenteuer Zelten im Dschungel der Paragrafen
    Zuletzt aktualisiert: 09.09.2010 um 16:49 UhrKommentare

    Kulinarikklassiker in Rot-Weiß-Rot

    Dirndlkirtag, Käsefestival, Apfelerlebnisfahrt oder Knödelfest: Vier kulinarische Ausflugstipps laden im September bei schönem Herbstwetter zur Teilnahme ein. Rein in die Tracht und ab zu den Festen!

    Tracht und Brauchtum beim Dirndlkirtag

    Foto © Fotalia / kai-creativTracht und Brauchtum beim Dirndlkirtag

    1. Dirndlkirtag im Pielachtal. Klopft im Pielachtal der Herbst an, dreht sich alles um das Dirndl - fruchtig, weiblich und kleidend: Geht es doch nicht nur um junge Frauen und deren Tracht, sondern um die Kornelkirsche, die an Wildsträuchern gedeiht. Beim Dirndlkirtag am 25. und 26. 9. kann man mit der roten Frucht verfeinerte Marmeladen, Edelbrände, Schokoladen, Käse und vieles mehr probieren oder Ketten sowie Kissen erwerben. Zudem wird die Dirndlkönigin gewählt und der beste Edelbrand prämiert.
    Weitere Infos

    2. Käsefestival im Gailtal. Auf den Almen im Gailtal erzeugen die Senner nach strengen Qualitätskriterien den Almkäse. "Alles Käse", heißt es am 25. und 26. 9. beim Festival in Kötschach-Mauthen, wo nach Herzenslust Käse aus der Region, aber auch Herzhaftes und Wein aus anderen Ecken Österreichs, Italien sowie Slowenien verkostet werden darf.
    Weitere Infos

    3. Apfelstraße in Weiz. Seit 25 Jahren zählt die Apfelstraße zu den kulinarischen Attraktionen der Steiermark. Die "Erlebnisfahrt" am 19. 9. steht heuer ganz im Zeichen des Jubiläums. Ebenfalls runden Geburtstag feiert tags zuvor das "Haus des Apfels", das 20 Jahre alt wird.
    Weitere Infos

    4. Knödelfest in St. Johann Der Knödel, typisch österreichisch und in St. Johann am 25. 9. Anlass für ein großes Fest. Am Fuß des Wilden Kaisers serviert man am mit 300 m längsten Knödeltisch der Welt Luftiges und Lockeres, Süßes und Salziges, Duftendes und Deftiges.
    Weitere Infos

    MARTINA STIX

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Weitwandern

      Längs, quer oder rundherum: Acht von zehn heimischen Weitwandertouren führen durch die Steiermark. Viele sind unbekannt. Unterwegs zur Entschleunigung. Von Julia Schafferhofer und Nina Müller.

      Bergwetter

      Die Berge im Süden stecken zunächst oft in dichten Wolken und es gibt auch letzte Regengüsse bzw. Schneeschauer. In der Folge wird es langsam besser bei einem deutlich kälteren Temperaturniveau. Die Frostgrenze liegt im Bereich von etwa 1500 Metern Höhe. In den Niederen Tauern und nördlich davon schneit es auch tagsüber noch weiter.

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Man sollte kleinere Vorhaben bevorzugen und sich wärmer anziehen. Der starke Wind fühlt sich kälter an!

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Bitte Javascript aktivieren!