Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 06:57 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Letzte Chance auf große Abenteuer Zelten im Dschungel der Paragrafen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Letzte Chance auf große Abenteuer Zelten im Dschungel der Paragrafen
    Zuletzt aktualisiert: 18.08.2010 um 11:45 UhrKommentare

    Ausdauersport als Blutdrucksenker

    Foto © APA

    Bluthochdruck ist ein weit verbreiteter Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt. Ausdauersport kann helfen, diese Gefahr zu senken. Denn bei einer nichtmedikamentösen Therapie stehe neben einer gesundheitsorientierten Ernährung und geringem Alkoholkonsum regelmäßige sportliche Aktivität im Vordergrund, erläutert der Sportwissenschafter Sven Fikenzer.

    "Besonders effektiv sind 30 bis 60 Minuten pro Tag ausdauerorientierter Sport", sagt der Experte. Durch Ausdauersport könne der Blutdruck dem American College of Sports Medicine zufolge um 5 bis 10 mmHg bei beiden Werten abgesenkt werden. Am besten eignen sich dazu Rad-Ergometertraining, Low-Impact-Aerobic sowie Joggen oder Walken.

    Sind Eltern oder Großeltern betroffen, steige das eigene Erkrankungsrisiko deutlich an. Dann sollte der Blutdruck regelmäßig ein- bis zweimal im Jahr beim Arzt kontrolliert werden, rät Fikenzer. Wer medikamentös richtig eingestellt ist, müsse trotz Hypertonie nicht fürchten, in seiner sportlichen Leistungsfähigkeit eingeschränkt zu sein. Werden allerdings Betablocker eingenommen, sei eine Leistungsdiagnostik beim Kardiologen oder Sportmediziner empfehlenswert.

    Quelle: APA

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Weitwandern

      Längs, quer oder rundherum: Acht von zehn heimischen Weitwandertouren führen durch die Steiermark. Viele sind unbekannt. Unterwegs zur Entschleunigung. Von Julia Schafferhofer und Nina Müller.

      Bergwetter

      Die Berge im Süden stecken zunächst oft in dichten Wolken und es gibt auch letzte Regengüsse bzw. Schneeschauer. In der Folge wird es langsam besser bei einem deutlich kälteren Temperaturniveau. Die Frostgrenze liegt im Bereich von etwa 1500 Metern Höhe. In den Niederen Tauern und nördlich davon schneit es auch tagsüber noch weiter.

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Man sollte kleinere Vorhaben bevorzugen und sich wärmer anziehen. Der starke Wind fühlt sich kälter an!

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Bitte Javascript aktivieren!