Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. September 2014 02:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Aktiv
     
    Weitwandern, ganz in der Nähe Der Mythos Grossglockner Berglauf geht in die nächste Runde Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Aktiv Nächster Artikel Weitwandern, ganz in der Nähe Der Mythos Grossglockner Berglauf geht in die nächste Runde
    Zuletzt aktualisiert: 30.07.2008 um 12:24 UhrKommentare

    Trendsport für Schwindelfreie

    Slacklining ist das neue Seiltanzen - eine Trendsportart, die immer mehr Anhänger findet. Rekordversuch am 3. August in Kärnten.

    Über dem Wasser balancieren

    Foto © Foto: Heinz Zack/www.heinzzak.atÜber dem Wasser balancieren

    Slacklining - wie bitte? Mit diesem Begriff können Sie wahrscheinlich wenig anfangen. Sie haben die Slackliner aber sicher schon gesehen, sie tun es im Park und barfuß. Dabei balancieren sie auf einem dehnbaren Schlauchband, das an den Enden fixiert ist. Ähnlich wie artistische Seiltänzer bewegen sich die Slackliner flink und geschickt über das Band. Profis balancieren dabei sogar über sogenannte "High-Lines", die in mehreren hundert Metern angebracht werden!

    Rekordversuch. Slacklining entstand in den 70er-Jahren in den USA, wo ein paar Kletterer im Yosemite-Nationalpark zum Zeitvertreib und als Gleichgewichtsübung auf Seilen und Bändern balanciert sind. Der Fotograf und Extremkletter-Pionier Heinz Zak hat die Sportart vor über zehn Jahren nach Österreich gebracht und wagt am kommenden Sonntag, dem 3. August, einen Rekordversuch: Über 100 Meter soll ein Band über den Kärntner Weissensee gespannt werden - damit wäre Heinz Zak der Erste, der eine solche Distanz über Wasser bewältigt.

    Konzentration. "Das Gehen über diese Leinen, sei es am Boden, über einem Bach oder See oder zwischen den Bergen, gibt mir eine tiefe Befriedigung," meint der Extremkletterer. "Die Anforderungen sind sehr ähnlich dem Klettern einer extrem anspruchsvollen Route. Es reizt mich, Körper und Geist in Einklang zu bringen und durch Wille, Konzentration und Körperbeherrschung neue Grenzen in mir zu entdecken."

    Anfänger bis Profi. Beim "Trick- oder Low-Lining" können Anfänger auf einer gespannten Leine in Knie- bzw. Hüfthöhe reinschnuppern. Dann gibt es noch "Long-Distance-Lining" wo eine möglichst lange Linie bewältigt werden muss. Auf "High-Lines" balancieren nur absoluten Profis und "Rodeo- bzw. Freestyle-Lines" werden schräg aufgehängt. Die Slacklining-Szene konzentriert sich derzeit auf Tirol und die Steiermark. Also einfach einmal ins Forum (siehe Links) schauen und mitmachen!

    Gudrun Schaffhauser

    1. Slackline-Tag

    • Wann: Sonntag, 3. August
    • Wo: Weissensee, Brücke - Techendorf Süd
    • 10:00 Uhr: Workshop mit Heinz Zak
    • 15:00 Uhr: Fun-Bewerb
    • 18:00 Uhr: Rekordversuch

    Infos und Anmeldung

    • 04713/2220

    Foto

    Foto © www.flickr.com/Josch Thompson

    "Low-Lining" zum StartenFoto © www.flickr.com/Josch Thompson

    Fakten

    Einen Einsteiger-Guide und viele Fotos und Infos findet man auf der Homepage von Heinz Zak:

    Mehr Aktiv

    Mehr aus dem Web





      Von Graz nach Wien

      Nina Müller und Julia Schafferhofer gehen zu Fuß, zur Abwechslung.

      Nina Müller und Julia Schafferhofer haben ihre Rucksäcke gepackt und sich zu Fuß auf den Weg nach Wien gemacht. In diesem Blog erzählen sie vom Weggehen, Ankommen und den vielen Abenteuern und Bergjausen dazwischen ....

      Bergwetter

      In der Früh kalt und zum Teil gibt es sogar Reif. Die Sicht ist am Vormittag wirklich ganz ausgezeichnet. Erst später am Tag tauchen langsam mehr Wolken auf und daher wird die Sicht im Gebirge allmählich diffuser. In 2000 Meter Höhe Temperaturanstieg bis auf etwa +7 Grad.

      Bergwetter per SMS aufs Handy
       

      Freizeitwetter

      Wer im Freien unterwegs ist, braucht sicher keinen Regenschutz. Die Devise kann daher nur lauten: Raus ins Freie und raus aus dem Nebel!

      Freizeitwetter per SMS aufs Handy
       

      Aktiv Newsletter

      Ob Winter oder Sommer: alles für Freizeitsportler und Ausflügler.

       

      Buschenschank-Führer

      APA

      Ein Streifzug durch die besten Buschenschänken in der Steiermark.

       

      Das große Fitness-ABC

      APA/McFitness
       

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!