Richtig sitzen

Eine Frage der Haltung

Rückenschmerzen schon nach wenigen Minuten Autofahrt?

© Oliver Wolf
 

Aufrecht bleiben. Rückenschmerzen schon nach wenigen Minuten Autofahrt? Daran ist nicht zwangsläufig der Sitz schuld, sondern oft eine falsche Sitz­position. So stellt man alles richtig ein.

Die korrekte Höheneinstellung ist gleich aus zwei Gründen wichtig: Einerseits muss man die Verkehrssituation vor und hinter dem Fahrzeug möglichst gut überblicken können, andererseits auch die Instrumente. Tipp: Lieber eine Spur zu hoch als zu niedrig. Foto © Oliver Wolf

Sogenannte Liegepositionen mögen auf den ersten Metern bequem wirken und cool aussehen. Je aufrechter man jedoch sitzt, desto weniger ermüdet man. Daher gilt grundsätzlich: Die Lehne so senkrecht wie möglich einstellen. Erst dann die Lordosenstütze an die eigene Anatomie anpassen. Foto © Oliver Wolf

Nicht vergessen: die Kopfstütze. Vor allem das Peitschenschlagsyndrom bei einem Auffahrunfall geht meist auf falsch justierte Kopfstützen zurück. Diese daher so weit ausfahren, bis ihr oberes Ende mit der Kopfoberkante abschließt. Foto © Oliver Wolf

Die Sitzfläche nie zu schräg einstellen. Die Vorderkante kann sonst die Durchblutung in den Oberschenkeln einschränken. Ein taubes Gefühl entsteht. Tipp: Die Sitzfläche so waagrecht wie möglich justieren. Foto © Oliver Wolf
 
Der korrekte Abstand zu den Pedalen ist sehr wichtig. Daher: Mit dem Hinterteil auf der Sitzfläche ganz nach hinten rutschen, dann erst die Längsverstellung so justieren, dass man bei getretenem Kupplungs- oder Bremspedal die Knie noch leicht angewinkelt hat. Foto © Oliver Wolf

Jetzt erst geht es an die Lenkradhaltung. Es gilt: Das linke Handgelenk auf den obersten Punkt des Lenkradkranzes legen, die linke Schulter muss weiterhin die Rückenlehne berühren. Die richtige Handhaltung ist nach wie vor: linke Hand auf 9 Uhr, die rechte auf 3 Uhr. Foto © Oliver Wolf

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.