Modellvorstellung Toyota RAV4

So cool wie in seiner fünften Generation hat der Toyota RAV4 noch nie ausgesehen.

Toyota hat die fünfte Auflage des RAV4 ins Rampenlicht gestellt. Und die macht endlich Schluss mit dem Mauerblümchendesign, sondern offenbart seinen abenteuerlustigen Charakter.

TOYOTA

Trotzdem bleibt der RAV4 seinen Stärken in der Stadt treu: Mit einer Länge von 4600 Millimetern ist er im Vergleich zum aktuellen Modell nur geringfügig anders dimensioniert.

TOYOTA

Während die Überhänge vorne und hinten reduziert wurden, ist der Radstand um 30 Millimeter und die Breite auf 1855 Millimeter gewachsen.

TOYOTA

Neben der Passagierkabine hat auch der Gepäckraum zugelegt, was die Japaner allerdings noch nicht mit Zahlen untermauert haben.

TOYOTA

Technisch basiert der RAV4 auf Toyotas TNGA-Plattform, die schon den Prius und den Auris trägt.

TOYOTA

Was die Motoren angeht, kennen wir bisher nur die Startaufstellung in den USA, aber die Triebwerke könnten auch nach Europa kommen.

TOYOTA

Da wäre ein Vierzylinder-Benziner mit 2,5 Litern Hubraum und ein Hybrid.

TOYOTA

Vom Diesel hat sich Toyota beim RAV4 verabschiedet.

TOYOTA
1/8

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.