KULT-KISTENDer Chevrolet Vega Cosworth ist das wahre Batmobil

Mit dem Vega ging Chevrolet eigene Wege. Nicht nur, was den Transport anging.

Die Fledermaus mit Fließheck
Das Batmobil: der Chevy Vega, hier der Cosworth © KK
 

An den Maßstäben der 70er-Jahre gemessen, war der Chevrolet Vega mit seinen 4,3 m Länge ein stattliches Auto - in den King-Size-USA aber eher das, was man unter einem Kleinwagen versteht.

Merkmal des Hecktrieblers war der 2,3 Liter große, moderne Vierzylindermotor mit oben liegender Nockenwelle. Und dass man ihn aufhängen konnte, wie eine Fledermaus. Der Vega wurde so konstruiert, dass er mit der Schnauze nach unten transportiert werden konnte, damit auf einen Zug mehr Autos passten.

KK Der Vega wurde kopfüber hängend transportiert
Der Vega wurde kopfüber hängend transportiert © KK

Weshalb sich viele Vega-Besitzer wunderten, weil die Öffnungen der Batterie auf der Rückseite lagen, damit der Akku während des Verschiffens nicht auslief. Dafür dürfte das Auffüllen abenteuerlich gewesen sein.

1975 war es dann endlich so weit: Nachdem er den Fans vier Jahre lang versprochen worden war, kam endlich der Vega Cosworth auf den Markt. Die englische Motorsport-Schmiede heckte dafür extra einen 2-l-Motor (mit dürftigen 112 PS) aus, aber Chevrolet preiste ihn doppelt so teuer aus wie den Otto-Normal-Vega, weshalb die Verkäufe mit 3507 Stück auf der Bremse standen.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.