GEBRAUCHTWAGEN-CHECKWie gut ist der Peugeot 3008 I?

Aus zweiter Hand und trotzdem erste Wahl? Unsere ÖAMTC-Experten wissen es.

2009 bis 2016: die erste Generation des Peugeot 3008 © PEUGEOT
 

Als klassische Promenadenmischung aus SUV, Van und Kombi schickte Peugeot 2009 die erste Auflage des 3008 ins Rennen. Technisch basierte er auf der Plattform des kompakten 308, überragte ihn aber in allen Dimensionen. Der Kofferraum des Fronttrieblers fasst 432 bis 1604 Liter, optional gab es ein 1,6 m2 großes Glasdach und das Head-up-Display war damals eine Innovation.

Foto © PEUGEOT

Drei- und Vierzylindermotoren (1,2 und 1,6 Liter) mit 120 bis 165 PS waren im Angebot, bei den Dieseln (1,6 und 2 Liter) reichte die Bandbreite von 109 bis 163 PS. Ab 2011 gab es eine Variante mit Diesel-Hybridantrieb (200 PS) und Allrad. 2013 bekam der 3008 ein Facelift, bevor er 2016 vom gleichnamigen Nachfolger abgelöst wurde.

Aktuelle Angebote zu diesem Modell auf willhaben.at

Stärken & Schwächen

+ Der 3008 hat ein gutes Platzangebot und einen variablen Kofferraum.
+ Der Peugeot bietet agiles Fahrverhalten und war auch mit Allrad zu haben.
+ In der Motorenpalette finden sich sparsame Diesel und eine Hybrid-Variante.

- Der Peugeot hat für ein Familienfahrzeug eine vergleichsweise harte Federung.
- Ein Fall für die Werkstatt: verschleißfreudige Bremsanlage.
- Der Crossover leidet unter Ölverlust an Motor und Getriebe.

 

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.