Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. August 2014 21:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Armin Bond, Held in filmreifer Mission Der Bau eines Piratenschiffs Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Weihnachten Nächster Artikel Armin Bond, Held in filmreifer Mission Der Bau eines Piratenschiffs
    Zuletzt aktualisiert: 15.11.2007 um 11:34 Uhr

    Kärnten setzt im Advent auf Traditionelles

    Auf Kärntens Adventmärkten wird auf Qualität und Tradition geachtet.

    Foto © APA

    Traditionelles versprechen die Organisatoren der Kärntner Adventmärkte in diesem Jahr. "Wir achten in Klagenfurt bewusst auf Qualität und wollen keinen Ramsch", meinte etwa Wolfgang Burgstaller, Sprecher der Landeshauptstadt. Velden am Wörther See wird von den Organisatoren zur "Engelmetropole" erhoben. "Weihnachtsmänner gibt es bei uns keine", erklärte Stefan Meisterl gegenüber der APA.

    Klagenfurter Christkindlmarkt. In Klagenfurt wird der Adventmarkt 2007 ausnahmsweise nicht am Neuen Platz, sondern rund um den Dom stattfinden. Der Platz um den Lindwurm wird nämlich nach wie vor generalsaniert. "Im nächsten Jahr sind wir aber sicher wieder dort", versprach Burgstaller. Marktstände werde es trotz des erzwungenen Platzwechsels gleich viele wie in den vergangenen Jahren geben.

    Schaubacken und mehr. Für die Kinder wartet mit einer Schaubäckerei, in der man Kekse backen lernen kann, eine Besonderheit. Spielzeug wird auch im Überfluss angeboten. "Aber nur aus Holz", meinte Burgstaller. Der Weihnachtsbaum ist etwas kleiner ausgefallen als in der Vergangenheit. "Wir wollten ja nicht die Domkirche verdecken", erklärte der Stadt-Sprecher. Der Markt in Klagenfurt öffnet am 24. November seine Pforten.

    Besinnliches Velden. Ganz auf Engel und Besinnlichkeit setzt Velden am Wörther See. Bereits zum fünften Mal präsentiert sich der klassische Sommertourismusort als Adventzentrum und möchte seine Attraktivität im Winter unterstreichen. Das Wörther-See-Schiff "Santa Lucia" wird zum "Engelsschiff" umgerüstet. Vor der Kulisse des Schlosshotels erhellt wieder der einzigartige schwimmende Adventkranz mit 80.000 Lichtern die Veldener Bucht. Der Markt findet ab 30. November immer am Wochenende statt.

    30. Villacher Christkindlmarkt. In Kärntens zweitgrößter Stadt, Villach, hat man anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Christkindlmarktes ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Neben dem gewohnt stimmungsvollen Ambiente gibt es auch lebensgroße Krippenfiguren und Gratis-Eislaufen am Rathausplatz. Christkindlmärkte gibt es natürlich auch in vielen anderen Städten und Ortschaften des südlichen Bundeslandes.


    Mehr Weihnachten

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Weinsegnung in St. Anna am Aigen 

      Weinsegnung in St. Anna am Aigen

       

      KLEINE.tv

      Ausprobiert: Der zweite Sternträger

      Seit 60 Jahren ziehen die Sternsinger durch das Land. Videojournalist ha...Bewertet mit 4 Sternen

       


      Unser Tipp: Geschenkabo

      Unser Tipp: Geschenkabo

      Schenken Sie einem lieben Menschen ein Kleine-Zeitung-Abonnement!

      Weihnachtsbeleuchtung

      Schicken Sie uns die besten Fotos von Ihrem weihnachtlich geschmückten Haus!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!