Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 03:46 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Armin Bond, Held in filmreifer Mission Der Bau eines Piratenschiffs Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Weihnachten Nächster Artikel Armin Bond, Held in filmreifer Mission Der Bau eines Piratenschiffs
    Zuletzt aktualisiert: 15.11.2012 um 14:33 UhrKommentare

    Stimmungsvoller Advent am See

    Ob Engerlwerkstatt, Adventschiff, lebende Krippe oder schwimmender Adventkranz: Rund um den Wörthersee laden auch diesen Winter zahlreiche Adventmärkte zu einer besinnlichen Einstimmung auf das Weihnachtsfest ein.

    Foto © Wörthersee Werbung

    Veldener Advent

    Ab 30. November verwandelt sich der verträumte Ort Velden bereits zum zehnten Mal in eine magische Engerl-Metropole. Ein ganz besonderes Erlebnis für die kleinen Gäste ist ein Besuch in der Engerlwerkstatt, dort werden schon die Jüngsten zu Helfern des Christkinds ausgebildet. Märchenhafte Romantik erlebt man in der Veldener Bucht: Der einzigartige schwimmende Adventkranz mit 80.000 Lichtern lässt die gesamte Umgebung festlich erstrahlen. Erstmals gibt es heuer auch den Adventbus, der an den Wochenenden vor Weihnachten jeweils samstags und sonntags zwischen Velden und Pörtschach unterwegs sein wird. Veldener Advent.

    Stiller Advent in Pörtschach

    Der "Stille Advent" in Pörtschach bietet ab 29. November die Möglichkeit, sich ganz idyllisch auf den Heiligen Abend einzustimmen. Ein winterliches Highlight ist etwa der Spaziergang entlang des Adventlichter-Pfades, der sich heuer über die gesamte Bucht bis zum Advent-Pavillon am Pörtschacher Landspitz erstrecken wird. Besinnliche Adventkonzerte werden in der Wallfahrtskirche Maria Wörth geboten, die nur eine romantische Bootsfahrt mit dem Adventschiff von Pörtschach entfernt liegt. Für Brauchtums-Interessierte wird im Parkhotel Pörtschach eine Krampus-Ausstellung gezeigt. Stiller Advent.

    Adventzauber in der Klagenfurter Ostbucht

    Neu ist der Adventzauber in der Klagenfurter Ostbucht: Die Besucher werden ab 30. November erstmalig in ein wahres "Winter-Wonderland" entführt. Von Glühweinständen, über "Nautis-Kinderwelt", das "Christkindl"-Postamt, bis zur lebenden Krippe kann man hier alles erleben. Außergewöhnlich ist auch der Adventkalender, für den 24 Badehäuschen im Klagenfurter Strandbad in weihnachtliche Überraschungen verwandelt werden. Besonders gut sichtbar ist dieser Blickfang vom Adventschiff aus, das von der Ostbucht Richtung Reifnitz fahren wird. Ein zweites Schiff wird die Route entlang der Lend bis zur neuen Schiffsanlegestelle - Hotel Seepark zurücklegen. Dort bringen verschiedenste Tiere in der lebenden Krippe Kinderaugen zum Leuchten und Erwachsene zum Staunen. Wörtherseeschifffahrt.


    Mehr Weihnachten

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Weinsegnung in St. Anna am Aigen 

      Weinsegnung in St. Anna am Aigen

       

      KLEINE.tv

      Ausprobiert: Der zweite Sternträger

      Seit 60 Jahren ziehen die Sternsinger durch das Land. Videojournalist ha...Bewertet mit 4 Sternen

       


      Unser Tipp: Geschenkabo

      Unser Tipp: Geschenkabo

      Schenken Sie einem lieben Menschen ein Kleine-Zeitung-Abonnement!

      Weihnachtsbeleuchtung

      Schicken Sie uns die besten Fotos von Ihrem weihnachtlich geschmückten Haus!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!