30. Juli 2014 19:13 Uhr | Zurück zu www.kleinezeitung.at
Neu registrieren

Opernball: Staatsoper soll im Mittelpunkt stehen

15.Januar 2013

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Ioan Holender, den eine glühende Hass-Liebe mit dem Opernball verband, steht Staatsoperndirektor Dominique Meyer dem Spektakel nur positiv gegenüber. Er sei stolz auf dieses großartige Fest, unterstrich er am Dienstag bei der traditionellen Pressekonferenz. Dementsprechend versteht sich an dem Abend das gesamte Haus als Gastgeber. Anstatt fremde Starsänger für die Eröffnung zu verpflichten, werden heuer die beiden jungen Publikumslieblinge Valentina Nafornita und Adam Plachetka aus dem Ensemble der Staatsoper auftreten.

Video bewerten: Bewerten mit 1 Stern Bewerten mit 2 Sternen Bewerten mit 3 Sternen Bewerten mit 4 Sternen Bewerten mit 5 Sternen (aus 1 Bewertungen)
     
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite


Seitenübersicht

Zum Seitenanfang
Bitte Javascript aktivieren!