23. Juli 2014 07:25 Uhr | Zurück zu www.kleinezeitung.at
Neu registrieren

Das etwas andere Neujahrsspringen

02.Januar 2013

Wagemutige Männer, die sich von einer Brücke 17 Meter tief in den Fluss Tiber stürzen. Das gibt es alljährlich am 1. Jänner in Rom zu erleben. Auch heuer sind einige Taucher gesprungen und haben so das neue Jahr begrüßt. Tausende Bewohner und Touristen haben das Schauspiel miterlebt.

Video bewerten: Bewerten mit 1 Stern Bewerten mit 2 Sternen Bewerten mit 3 Sternen Bewerten mit 4 Sternen Bewerten mit 5 Sternen (aus 12 Bewertungen)
     
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite


Seitenübersicht

Zum Seitenanfang
Bitte Javascript aktivieren!