23. Oktober 2014 03:45 Uhr | Zurück zu www.kleinezeitung.at
Neu registrieren

Brabeck-Letmathe: "Wasser kann nicht umsonst sein"

17.November 2012

Beim Innovationskongress 2012 referierte Peter Brabeck-Letmathe vor mehr als 1200 interessierten Hörern im Villacher Kongresscenter. Der gebürtige Villacher war von 1997 bis 2008 Vorstandsvorsitzender von Nestle und ist dort bis heute Präsident des Verwaltungsrates. Seit einigen Jahren engagiert sich der Manager gegen den Hunger und die Wasserknappheit auf der Welt. Sein Credo lautet: Wasser muss einen Wert bekommen.

"Innovation ist wie das tägliche Brot"
Video bewerten: Bewerten mit 1 Stern Bewerten mit 2 Sternen Bewerten mit 3 Sternen Bewerten mit 4 Sternen Bewerten mit 5 Sternen
     
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite


Seitenübersicht

Zum Seitenanfang
Bitte Javascript aktivieren!