28. Juli 2014 18:28 Uhr | Zurück zu www.kleinezeitung.at
Neu registrieren

Grasser: "Novelle nicht meine Initiative"

10.Juli 2012

Bei der Sitzung des parlamentarischen Untersuchungsausschusses am Dienstag stand erneut das Thema Glücksspiel im Mittelpunkt. Dabei wollen die Abgeordneten beleuchten, ob es einen Zusammenhang von Zahlungen der Glücksspielindustrie an die Politik und einer geplanten Änderung des Glücksspielgesetzes im Jahr 2006 gegeben hat. Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (F/V) dementierte bei seiner Befragung, dass die Initiative für eine geplante Gesetzesänderung von ihm ausgegangen sei.

Zum Artikel
Video bewerten: Bewerten mit 1 Stern Bewerten mit 2 Sternen Bewerten mit 3 Sternen Bewerten mit 4 Sternen Bewerten mit 5 Sternen
     
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite


Seitenübersicht

Zum Seitenanfang
Bitte Javascript aktivieren!