02. August 2014 10:39 Uhr | Zurück zu www.kleinezeitung.at
Neu registrieren

"Don Quixote" wieder in Wien

22.Februar 2011

Kastagnetten, Gitarren, Fächer und eine Menge rote Tücher: Mit den Insignien heißblütigen Spaniertums wird derzeit an der Wiener Staatsoper geprobt. Denn am 28. Februar kehrt "Don Quixote" heim nach Wien. Die Fassung des Ballett-Klassikers von Rudolf Nurejew, die 1966 für Wien entstanden ist, hat Ballettchef Manuel Legris nun wieder auf den Spielplan gesetzt und selbst mit seiner Compagnie einstudiert.

Zum Kultur-Channel
Video bewerten: Bewerten mit 1 Stern Bewerten mit 2 Sternen Bewerten mit 3 Sternen Bewerten mit 4 Sternen Bewerten mit 5 Sternen (aus 1 Bewertungen)
     
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite
Zur ersten SeiteZur vorigen SeiteZurückSeite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... WeiterZur nächsten SeiteZur letzten Seite


Seitenübersicht

Zum Seitenanfang
Bitte Javascript aktivieren!