Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 04:55 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wirtschaftsuni-Zugang: Mehr Bewerber als Plätze Fachhochschule oder Uni, heißt die Frage Voriger Artikel Aktuelle Artikel: campus Nächster Artikel Wirtschaftsuni-Zugang: Mehr Bewerber als Plätze Fachhochschule oder Uni, heißt die Frage
    Zuletzt aktualisiert: 13.09.2010 um 19:20 UhrKommentare

    Unis bauen Studienangebot aus

    Mit Semesterbeginn starten auch neue Bachelor- und Masterstudien an den steirischen Universitäten. Auch beim E-Learning tut sich etwas.

    Wartet mit neuen Studienangeboten auf: Karl-Franzens-Uni Graz

    Foto © BauerWartet mit neuen Studienangeboten auf: Karl-Franzens-Uni Graz

    An den Universitäten beginnt eben die Inskriptionszeit, doch die Vorbereitungen für neue Studienmöglichkeiten sind schon abgeschlossen. An der Grazer Karl-Franzens-Universität allein werden ein neues Bachelor- und fünf neue Masterstudien angeboten.

    "Deutsch und transkulturelle Kommunikation" heißt das neue Bachelor-Studium, das sich an Studenten wendet, die entweder Deutsch oder eine andere Fremdsprache als Muttersprache bzw. erworbene Sprache haben. Absolventen erwerben damit die Fähigkeit, zwischen verschiedenen Kulturen zu vermitteln.

    Als neue Master-Studien werden künftig an der Uni angeboten: "Philosophie der Politik, Ökonomie und des Rechts" als interdisziplinäres Studium. Überfakultär gestaltet ist das Studium "Angewandte Ethik".

    In Zusammenarbeit mit den Universitäten Coimbra (Portugal), Köln, Turku (Finnland) und Salento in Lecce (Italien) wurde das Masterstudium "Digital Media, Arts and Cultural Heritage" entwickelt. Ein Auslandssemester ist dabei verpflichtend. International orientiert ist auch das Master-Studium "Global Studies".

    Gemeinsam mit der Technischen Universität Graz wird das Master-Studium "Pflanzenwissenschaften" eingerichtet, das auf den Studien Biologie bzw. Molekularbiologie aufbaut.

    TU Graz

    An der TU Graz wird ab sofort gemeinsam mit der TU Wien der neue Lehrgang "Nachhaltiges Bauen" angeboten. Zielgruppe sind Führungskräfte mit bauspezifischem Hintergrund.

    Ein neuer Lehrgang "Musiktherapie" wurde an der Kunst-Uni Graz etabliert. Mit dabei sind die Karl-Franzens-Uni und die Medizin-Uni.

    Noch etwas Neues: An der Karl-Franzens-Universität baut eine neue Lernplattform "Moodle" das Angebot am E-Learning-Sektor weiter aus.

    NORBERT SWOBODA

    Mehr campus

    Mehr aus dem Web

      Suchen und Finden

      willhaben.at

      Auf der Suche nach einer Wohnung für eine WG oder einem Job? Auf willhaben.at findet man alles.

       

      www.kleinezeitung.at/fh



      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Immer informiert

      RSS-Feeds

      Immer aktuell: Die wichtigsten News direkt abonnieren.

      Mobil informiert

      Immer dabei: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf dem Handy.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!