Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Oktober 2014 14:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Geldbeschaffung Ob jemand ohne TV und  Handy bereits arm ist? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tribüne Nächster Artikel Geldbeschaffung Ob jemand ohne TV und  Handy bereits arm ist?
    Zuletzt aktualisiert: 06.08.2012 um 21:03 UhrKommentare

    Matthias Steiner, Gewichtheber, im Porträt

    Als Gewichtheber und als gebürtiger Österreicher wurde Matthias Steiner zum deutschen "Sportler des Jahres 2008" gewählt. Doch es war nicht nur die Leistung von 461 Kilogramm, die die deutsche Öffentlichkeit so begeistert hat, es war die Geschichte dahinter.

    Foto © AP

    Steiners Ehefrau Susann war wenige Monate zuvor bei einem unverschuldeten Autounfall ums Leben gekommen. Bei der Siegerehrung weinte der 145 Kilogramm schwere Koloss und zeigte immer wieder das Bild von Susann.

    Nach seinem Olympiasieg 2008 wurde der gelernte Gas- und Wasserinstallateur aus Obersulz in Niederösterreich herumgereicht und genoss die Auftritte in Talkshows, bei Gala-Abenden oder bei den großen Fernsehstars Thomas Gottschalk und Günther Jauch. "Das war für mich auch eine Art Therapie, indem ich mir den ganzen Ballast von der Seele geredet habe", erzählte Steiner. "Ich habe es aber auch toll gefunden, weil es eine Anerkennung war."

    Noch 2008 lernte Steiner auch die Fernsehmoderatorin Inge Posmyk kennen. 2009 heirateten sie, im März 2010 kam Sohn Felix zur Welt. Spätestens zu diesem Zeitpunkt hatte Steiner genug davon, ein Boulevardstar geworden zu sein.

    Steiner wollte wieder als Sportler wahrgenommen werden. Doch zahlreiche Verletzungen und Erkrankungen warfen ihn Jahr für Jahr zurück. Nach einer Knieoperation im Herbst des Vorjahres war alleine die Chance, sich für Olympia 2012 zu qualifizieren gleich null. Doch es sind diese Momente, die ein Matthias Steiner offensichtlich braucht. Er schaffte bei der EM in Antalya mit 424 Kilogramm im Zweikampf die Qualifikation für London. Die Vorbereitung absolvierte Steiner und der Rest des deutschen Teams im steirischen Schielleiten - in seiner alten Heimat fühlt er sich einfach wohl.

    RAIMUND HEIGL


    Große Momente mit der "Kleinen"

    FUCHS

    Die Kleine Zeitung hat Geburtstag. Wir wollen dieses Fest mit unseren Lesern feiern - und laden zur gemeinsamen Spurensuche ein. Wir suchen die schönsten, kuriosesten, liebenswertesten, berührendsten Erlebnisse, die unsere Leser mit der "Kleinen" erlebt haben.

    E-Paper, Archiv & Prospekte

    Steiermark > Graz

    Bewölkt
    Graz
    min: 3° | max: 9°
    7-Tagesprognose

    Aktuelle Leser-Fotos



    KLEINE.tv

    Noch keine Lösung im Gasstreit

    Die Ukraine und Russland haben in ihren Gesprächen mit der Europäischen ...Noch nicht bewertet

    Fotoserien

    Ehrungen für Katastropheneinsätze in Osttirol 

    Ehrungen für Katastropheneinsätze in Osttirol

     

    Diskriminierung im Alltag

    Fotolia/kmiragaya

    Diskriminierung zeigt in unserer Gesellschaft oft ihre hässliche Fratze. Die Kleine Zeitung unterstützt die Kampagne der Antidiskriminierungsstelle mit einem Themenschwerpunkt.

    Gräbersegnungen in der Steiermark

    Gräbersegnungen in der Steiermark

    Zu Allerheiligen wird aller Verstorbenen gedacht. Hier finden Sie die Termine der Gräbersegnungen in der Steiermark.

    100 Jahre Erster Weltkrieg

    Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

     

    Fit im Netz

    Lernen Sie alles über das Internet

    Wir begleiten Sie im Internet: Mit einer Zeitung, mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen online, mit einer Frage-Antwort-Plattform und mit Kursen.

     

    Kuriose Clips aus aller Welt

    Pferd aus Swimmingpool gerettet

    Der Hengst "Stormy" war in Arizona ins Wasser geraten: Dieses Pferd steh...Bewertet mit 3 Sternen

    Vorteilsclub

    "Das große Wurzel Buch"

    "Das große Wurzel Buch" um 12,90 Euro!

    Online-Anzeigen-Tool

    Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

    Apps für alle

    Montage

    Nach iPhone- und iPad-App steht jetzt die Android-App der Kleinen Zeitung bereit: Für fabelhaft komfortablen Lesespaß, jederzeit und überall.

    Apps, Apps, Apps

     

    Aboangebote

    Testabo

    Aboangebot

    Jetzt 6 Wochen die Kleine Zeitung gratis und unverbindlich testen und genießen.

    Das Kleine Zeitung Digital Testabo

    Das Kleine Zeitung Digital Testabo

    Mit dem digitalen Abo der Kleinen Zeitung lesen Sie bequem das E-Paper und nutzen unsere multimedialen Angebote

    Die Kleine Kinderzeitung

    Die Kleine Kinderzeitung

    Online-Shopping

    Foto: Kzenon - Fotolia.com

    Der Online-Handel wächst rasant. Was alles dahinter steckt, lesen Sie hier.

    Steirer helfen Steirern

    Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
    Das Spendenkonto:
    Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

    Lotto

    2 9 11 23 25 29 ZZ: 15

    Ziehung vom 29.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

    "Best of" unserer Leser

    Leser-Reporter Samuel Engel

    Die besten Schnappschüsse unserer Leser-Reporter!

     

    Immer top-informiert

    Nachrichten und Veranstaltungstipps für Ihr Bundesland, das Tageshoroskop oder News aus den Bereichen Auto, Multimedia, Leute & Style oder Immo & Wohnen ...

    Guides

    Immer informiert

    RSS-Feeds

    Immer aktuell: Die wichtigsten News direkt abonnieren.

    Mobil informiert

    Immer dabei: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf dem Handy.

     

    Facebook & Co

    Foto: KLZ/rare (Fotolia.com)

    Immer vernetzt: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf Facebook und Twitter - werden Sie Fan!

     


    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!